Cookie-Einstellungen
Radsport

Cavendish siegt auf zweiter Giro-Etappe

SID
Mark Cavendish (l.) mit dem führenden der Gesamtwertung Taylor Phinney (r.)
© Getty

Straßenrad-Weltmeister Mark Cavendish hat die zweite Etappe des 95. Giro d'Italia gewonnen. Der Sky-Profi von der Isle of Man setzte sich im dänischen Herning in einem hektischen Sprint-Finale souverän vor dem Australier Matthew Goss (Orica) und dem jungen Franzosen Geoffrey Soupe (FDJ) durch.

Deutsche Fahrer spielten bei der Entscheidung der 206 Kilometer langen Etappe keine Rolle.

In der Gesamtwertung liegt der Amerikaner Taylor Phinney weiterhin neun Sekunden vor dem Briten Geraint Thomas (Sky) und 13 Sekunden vor dem Dänen Alex Rasmussen (Garmin). BMC-Profi Phinney hatte das 8,7 Sekunden lange Auftaktzeitfahren am Samstag in überragender Manier gewonnen und den größten Erfolg seiner Karriere gefeiert.

Radsport: Die Termine 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung