Cookie-Einstellungen
Radsport

Ciolek Fünfter bei Vandenbroucke-Memorial

SID
Gerald Ciolek kam als Fünfter über die Ziellinie
© sid

Milram-Profi Gerald Ciolek ist beim Memorial Frank Vandenbrouke als bester Deutscher auf den fünften Platz gefahren. Der Tagessieg ging an den Italiener Elia Viviani.

Radprofi Gerald Ciolek (Pulheim) vom Team Milram ist bei der Premiere des Memorial Frank Vandenbroucke als bester Deutscher auf Platz fünf gefahren.

Den Tagessieg beim belgischen Eintagesrennen sicherte sich im Schlusssprint der Italiener Elia Viviani (Liquigas).

Gedacht wird bei dem Rennen an den belgischen Radprofi Vandenbroucke. Er war 2009 nach einer beidseitigen Lungenembolie gestorben.

Aus für Team Milram

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung