Motorsport

Chaz Davies fährt in Laguna Seca

SID
Chaz Davies musste nach seinem Crash vor drei Wochen von der Strecke geleitet werden

Nur drei Wochen nach seinem Horrorsturz in der Superbike-WM kehrt Chaz Davies auf die Strecke zurück.

Der britische Motorrad-Pilot bekam von den Rennärzten grünes Licht und geht am Wochenende bei den beiden Läufen in Laguna Seca/USA an den Start. "Offiziell fit", schrieb das Ducati-Team des 30-Jährigen am Freitag bei Twitter.

Davies war am 17. Juni in der letzten Runde des ersten Rennens von Misano/Italien als Führender gestürzt und von Weltmeister Jonathan Rea überrollt worden. Dabei brach sich Davies einen Wirbelfortsatz. Ursprünglich war eine monatelange Pause befürchtet worden.

Durch das schnelle Comeback hat der WM-Dritte trotz der schweren Verletzung nur ein Rennen verpasst. Und im ersten Training in Laguna Seca war von Problemen nichts zu sehen. Davies fuhr am Freitagvormittag (Ortszeit) Bestzeit. Stefan Bradl (Zahling/Honda) wurde Neunter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung