Cookie-Einstellungen
Motorsport

Franzose Protat tödlich verunglückt

SID
Adrien Protat ist am Sonntag nach einem Unfall verstorben
© getty

Der französische Motorrad-Pilot Adrien Protat ist am Sonntag in Le Mans tödlich verunglückt.

Der 27-Jährige stürzte bei einem Rennen der nationalen Superbike-Meisterschaft in der ersten Runde schwer und starb wenig später im Medical Centre. Dies gaben die Organisatoren bekannt.

Erst vor zweieinhalb Wochen war der französische Langstrecken-Weltmeister Anthony Delhalle (35) nach einem folgenschweren Sturz gestorben. Der zweifache Vater verunglückte bei einem Test in Nogaro/Frankreich.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung