Cookie-Einstellungen
Motorsport

Grünwald verzichtet auf Start

SID
Luca Grünwald musste sich nach einem Sturz einer Schulter-OP unterziehen
© getty

Luca Grünwald (Waldkraiburg) hat nach seiner Operation an der linken Schulter auf einen Start beim Großen Preis von Großbritannien in Silverstone verzichtet. Der Moto3-Fahrer hatte zwar am Freitagtraining teilgenommen, verzichtete dann aber auf weitere Einsätze.

"Es macht keinen Sinn. Mit fehlt auf der linken Seite einfach die Kraft. Ich kann mich zwar am Lenker festhalten, aber das war es auch. Ich kann nicht aktiv einen Rutscher ausbessern oder die Linie halten, ich sitze halt nur auf dem Motorrad", erklärte Grünwald.

Luca Grünwald, der in dieser Saison noch ohne Punkt ist, war im Rennen zuvor beim Großen Preis von Tschechien gestürzt und musste sich anschließend einem Eingriff unterziehen. Er hofft nun, beim Großen Preis von San Marino ab dem 12. September wieder auf die Strecke gehen zu können. "Ich werde alles daransetzen, dass es klappt", so der 19-Jährige.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung