Cookie-Einstellungen
Motorsport

Verhandlung über Ekström-Disqualifikation

SID
Entscheidung naht: Matthias Ekström wurde auf dem Norisring disqualifiziert
© getty

Noch vor dem nächsten Saisonlauf der DTM am 4. August soll Klarheit darüber herrschen, ob Audi-Pilot Mattias Ekström doch noch zum Sieger des Rennens am Norisring erklärt wird.

Wie der Deutsche Motorsport Bund (DMSB) bekannt gab, wird das Berufungsgericht den Einspruch von Audi gegen die Disqualifikation Ekströms am kommenden Dienstag in Frankfurt am Main verhandeln. Eine Entscheidung soll noch am gleichen Tag bekanntgegeben werden.

Ekström hatte das Rennen am 14. Juli gewonnen, war aber noch am Abend wegen eines Verstoßes gegen die Parc-fermé-Bestimmungen disqualifiziert worden. Beim gemeinsamen Jubel hatten Ekströms Vater und ein Teammitglied den Schweden noch vor dem Wiegen mit Wasser übergossen. Mercedes-Pilot Robert Wickens (Kanada) wurde daraufhin zum vorläufigen Sieger erklärt.

DTM-Meisterschaftsstand

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung