Cookie-Einstellungen
Motorsport

Timo Scheider holt Pole zum Auftakt

SID
Audi-Pilot Timo Scheider sicherte sich die Pole Position vor BMW-Pilot Augusto Farfus
© dtm

Routinier Timo Scheider hat die Favoriten im Qualifying düpiert und startet zum Auftakt der DTM-Saison am Sonntag in Hockenheim vom ersten Platz.

Der Audi-Pilot sicherte sich am Samstag in 1:35,918 Minuten seine 11. Pole vor BMW-Pilot Augusto Farfus und Christian Vietoris im Mercedes.

Titelverteidiger Bruno Spengler (Kanada) verpokerte sich auf der schnell trocknenden Strecke und startet von Rang sieben gleich hinter Vizemeister Gary Paffett (Mercedes) aus Großbritannien ins Rennen.

Rookie Wehrlein überrascht

Für den früheren Formel-1-Piloten Timo Glock (Wersau) war bei seinem ersten DTM-Qualifying bereits nach dem zweiten Durchgang Schluss. Der 31-Jährige startet bei seinem Debüt im BMW nur vom 15. Platz.

Auch der frühere Champion Martin Tomczyk (Rosenheim/BMW) enttäuschte mit Platz elf, der Vorjahresdritte Jamie Green startet von Rang 12 in sein ersten Rennen für Audi. Mercedes-Pilot Pascal Wehrlein überraschte dagegen mit einem starken Qualifying. Der 18-Jährige, der am Sonntag zum jüngsten DTM-Piloten aufsteigt, fuhr auf den achten Platz.

Die DTM-Termine 2013

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung