Cookie-Einstellungen
Motorsport

Superbike: BMW-Coup mit Melandri

SID
Marco Melandri fährt in der kommenden Saison für BMW in der Superbike-WM
© Getty

Der einzige deutsche Hersteller in der Superbike-WM hat bei der Verpflichtung seines zweiten Fahrers einen Coup gelandet. BMW verkündete die Einigung mit Marco Melandri (Italien).

Der 250er-Weltmeister von 2002 und Vize-Weltmeister der MotoGP von 2005 startet in diesem Jahr erstmals in der Superbike-WM. Für Yamaha fuhr er vor dem vorletzten Renntag am Sonntag in Magny-Cours in 22 Rennen 12 Mal aufs Podium und hatte als Zweiter der Gesamtwertung sogar noch geringe Titelchancen.

Gemeinsam mit Vize-Weltmeister Leon Haslam (Großbritannien) wird er nach Überzeugung von BMW Motorrad Motorsport-Direktor Bernhard Gobmeier 2012 "die wohl stärkste Fahrerpaarung im Feld" sein.

"Wir sind glücklich, im kommenden Jahr zwei hungrige und gleichwohl erfahrene Fahrer in unserem Team zu haben. Das ist für unsere Mannschaft der nächste wichtige Schritt", sagte Gobmeier.

Motorsport bei SPOX

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung