Leichtathletik

Olympiasiegerin Jebet stellt Weltrekord auf

SID
Ruth Jebet hat einen Weltrekord aufgestellt

Olympiasiegerin Ruth Jebet (Bahrain) hat bei der zwölften Station der Diamond League einen Weltrekord über 3000 m Hindernis aufgestellt.

In Paris unterbot die 19-Jährige die acht Jahre alte Bestmarke der Russin Gulnara Iskanderowna Galkina (8:58:81 Minuten) um sechs Sekunden und kam nach 8:52:78 ins Ziel. Bei ihrem Triumph in Rio de Janeiro hatte Jebet den Weltrekord in 8:59:75 knapp verpasst.

Alles zur Leichtathletik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung