-->
Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Mohr sagt EM-Start ab

SID
Malte Mohr wird in Zürich nicht an den Start gehen
© getty

Stabhochspringer Malte Mohr hat seinen Start bei den am Dienstag beginnenden Leichtathletik-Europameisterschaften in Zürich abgesagt. Wie Sportdirektor Thomas Kurschilgen vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) am Samstag bekannt gab, verzichtet der 28-Jährige wegen "technischer Probleme" auf seinen Start.

Kurschilgen bezeichnete Mohrs Absage als "großen sportlichen Verlust". Wegen gesundheitlicher Probleme fehlen in Zürich auch Weltmeister Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) und der Olympiazweite Björn Otto (Köln).

Das DLV-Aufgebot umfasst nach der Absage von Mohr insgesamt 92 Athleten. Im Stabhochsprung der Männer werden der Deutsche Meister Tobias Scherbarth (TSV Bayer 04 Leverkusen) und sein Vereinskollege Karsten Dilla an den Start gehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung