Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Bondarenko siegt vor Protsenko

SID
Bogdan Bondarenko hat sich den Titel in Zürich geholt
© getty

Weltmeister und Top-Favorit Bogdan Bondarenko hat bei der EM in Zürich den Titel geholt. Der Europarekordler aus der Ukraine war im Letzigrund nach übersprungenen 2,35 m als Einziger noch im Wettkampf und setzte sich damit vor seinem Landsmann Andrej Protsenko (2,33) durch.

Bronze ging an Olympiasieger Iwan Uchow (Russland/2,30).

Der 24 Jahre alte Bondarenko hatte sich 2013 um zehn Zentimeter auf 2,41 m gesteigert und damit in Moskau den WM-Titel geholt. In New York egalisierte Bondarenko den 27 Jahren alten Europarekord des Schweden Patrick Sjöberg. Höher sprang überhaupt nur Weltrekordler Javier Sotomayor, dessen Bestmarke bei 2,45 m liegt.

Ein deutscher Hochspringer war in Zürich nicht am Start.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung