Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Lavillenie springt 6,08 m

SID
Renaud Lavillenie ist alter und neuer französischer Rekordhalter
© getty

Olympiasieger Renaud Lavillenie hat für einen erneuten Paukenschlag gesorgt. Der 27-Jährige sprang am Freitagabend beim Hallen-Meeting im polnischen Bydgoszcz mit 6,08 m französischen Rekord.

Die alte Bestmarke hatte Lavillenie erst am Samstag mit 6,04 m in Rouen erzielt. An einer neuen Weltrekord-Höhe von 6,16 m scheiterte er in Polen. Die Weltbestmarken hält der Ukrainer Sergej Bubka mit 6,15 m (Halle) und 6,14 m (Freiluft). Nur Bubka sprang jemals höher als Lavillenie am Freitag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung