Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Fall Gay: Auch B-Probe positiv

SID
Tyson Gay hat nach der positiven B-Probe seinen Verzicht auf die WM in Moskau erklärt
© getty

Nach der A-Probe ist auch die B-Probe des Sprinters Tyson Gay positiv ausgefallen. Dies berichten US-Medien unter Berufung auf Informationen der amerikanischen Anti-Doping-Agentur.

Zudem sei der Jahresweltbeste über 100 m (9,75 Sekunden) im Rahmen eines weiteren Wettkampfes Ende Juni positiv auf eine verbotene, aber nicht näher definierte Substanz getestet worden.

Der 30 Jahre alte Dreifach-Weltmeister von 2007 hatte nach dem positiven Befund in einer Telefonkonferenz seinen Verzicht auf die Weltmeisterschaften in Moskau (10. bis 18. August) erklärt.

Alles zur Leichtathletik

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung