Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Kipchumba gewinnt Marathon in Xiamen

SID
Der 26-jährige Robert Kipkorir Kipchumba triumphiert in Xiamen
© sid

Mit einer Streckenrekordzeit von 2:08:07 Stunden hat der Kenianer Robert Kipkorir Kipchumba den Marathon in Xiamen (China) gewonnen. Auf den Plätzen folgte ein Duo aus Ägypten.

Der Kenianer Robert Kipkorir Kipchumba hat den Marathon im chinesischen Xiamen gewonnen. Der 26-Jährige setzte sich in der Streckenrekordzeit von 2:08:07 Stunden vor den Äthiopiern Hailu Lemma (2:09:50) und Alemayehu Shumye (2:09:58) durch. Bei den Frauen siegte Amane Gobena Gemeda aus Äthiopien in 2:31:49 Stunden.

Pascua gesteht im spanischen Doping-Skandal

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung