Cookie-Einstellungen
Leichtathletik

Bittere Pille für Hammerwerfer Esser

SID
Markus Esser schied in der Hammerwurf-Qualifikation aus
© sid

Hammerwerfer Markus Esser hat den Einzug ins Finale der europäischen Hammerwurf-Elite in Barcelona mit nur 71,89m verpasst. Der Leverkusener hätte 75,50m übertreffen müssen.

Der Leverkusener Hammerwerfer Markus Esser ist als Erster im 73-köpfigen deutschen Team bei der Leichtathletik-EM in Barcelona gescheitert. Der Sechste der Europarangliste bot in der Qualfikation statt der zum Finale nötigen 75,50m nur 71,89m.

Kugelstoßerinnen setzen erste Ausrufezeichen

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung