Cookie-Einstellungen
Hockey

Männer treffen auf Australien

SID
Für Kapitän Tobias Hauke und die deutsche Mannschaft läuft es noch nicht rund
© getty

Die deutschen Männer treffen beim World-League-Finale im indischen Raipur im Viertelfinale auf Australien. Der Olympiasieger hatte die Gruppenphase nach zwei Unentschieden und einer Niederlage auf dem dritten Platz der Gruppe B beendet und bekommt es daher mit dem Zweiten der Gruppe A zu tun.

Die Australier sicherten sich am Dienstag den zweiten Rang durch ein 6:0 gegen Kanada.

Somit kommt es am Mittwoch zur Neuauflage des Olympischen Halbfinales von London. Damals hatte die Auswahl des DHB die "Kookaburras" mit 4:2 bezwungen. Auch die letzte Begegnung mit dem Weltranglistenersten im Rahmen der Champions Trophy 2014 ging an die Deutschen (3:2).

Die "Honamas" bestreitet in Indien das erste Turnier unter dem neuen Bundestrainer Valentin Altenburg. Der 34-Jährige trat erst am 17. November die Nachfolge von Erfolgstrainer Markus Weise an, der die Hockey-Männer 2008 und 2012 sowie 2004 die Damen zu Olympia-Gold geführt hatte. Seinen neuen Posten als "Leiter Konzeptentwicklung" der Akademie des DFB trat Weise Mitte November an.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung