Cookie-Einstellungen
Darts

Darts-EM: Michael van Gerwen scheitert krachend im Achtelfinale

Von SPOX
Spielte zwar nicht schlecht, machte gegen Ian White aber fast keinen Stich: Michael van Gerwen.

Bei der Darts-EM in Oberhausen hat der Weltranglistenerste Michael van Gerwen im Achtelfinale überraschend klar gegen Ian White verloren. Weltmeister Peter Wright setzte sich gegen Topfavorit Gerwyn Price durch, Mensur Suljovic ist raus.

Hol Dir jetzt Deinen kostenlosen Probemonat von DAZN und schaue damit die European Championship live und in voller Länge!

MvG hatte gegen White noch nie bei einem großen Turnier vor TV-Kameras verloren - doch diesmal war der Engländer einfach zu stark: White erzielte im Schnitt 103,64 Punkte pro Aufnahme und hatte eine Erfolgsquote von 45,45 Prozent auf die Doppel. Van Gerwen hatte gerade zu Beginn Probleme auf die Doppel, weshalb White schnell mit 5:0 in Führung ging und sich nicht mehr stoppen ließ. Dabei waren die 101,95 Punkte für MvG im Schnitt gar nicht mal so schlecht.

Im Duell mit Price zeigte Weltmeister Wright seine Klasse: "Snakebite" erzielte 102,7 Punkte pro Aufnahme und war damit knapp besser als Price (100,76), auf die Doppelfelder schenkten sich beide Kontrahenten nichts (beide über 40 Prozent).

Der Österreicher Mensur Suljovic lieferte sich mit Steve West ein ganz enges Match, wobei der Engländer zwischendurch schon mit 7:3 in Front lag, bevor "The Gentle" drei Legs in Folge für sich entschied. Beim Stand von 9:9 hatte West aber Anwurf und nutzte diesen Vorteil zum Sieg.

Die Viertelfinals finden am Samstagabend statt (ab 20 Uhr), Halbfinale und Finale werden am Sonntag ausgespielt.

Darts-EM: Das Achtelfinale im Überblick

Spieler 1Spieler 2Ergebnis
Jamie HughesWilliam O'Connor10:3
José de SousaJonny Clayton6:10
James WadeNathan Aspinall10:8
Devon PetersenMartijn Kleermaker10:8
Michael SmithDirk van Duijvenbode8:10
Michael van GerwenIan White4:10
Peter WrightGerwyn Price10:6
Mensur SuljovicSteve West9:10
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung