Darts

Darts-WM, 3. Runde: - Michael van Gerwen ohne Mühe im Achtelfinale - Max Hopp scheitert an Labanauskas

Von SID
Michael van Gerwen tritt als Titelverteidiger zur Darts-WM an.

Max Hopp hat auch im siebten Anlauf das WM-Achtelfinale im Londoner Alexandra Palace verpasst. Der Weltranglisten-24. aus Kottengrün unterlag in der 3. Runde dem litauischen Außenseiter Darius Labanauskas 2:4. Michael van Gerwen gab sich zudem keine Blöße und gewann glatt in vier Sätzen.

Sichere Dir jetzt den kostenlosen Probemonat von DAZN und verfolge alle Sessions der Darts-WM live!

Damit ist aus deutscher Sicht nur noch Turnier-Debütant Nico Kurz (22) im Wettbewerb. Der Industriemechaniker aus Nidderau trifft am Montag (13.30 Uhr live auf DAZN) auf Junioren-Weltmeister Luke Humphries (England).

"Ich habe gekämpft wie ein Löwe. Im Vergleich zur zweiten Runde war es ein anständiges Spiel. Am Ende kriege ich noch einmal zwei Darts auf das Doppel, davon muss ich einen reinmachen", sagte Hopp und fügte an: "Ich bin mir sicher, dass ich das Spiel bei 3:3 für mich entschieden hätte".

Für Hopp (23) endet damit ein Jahr "mit vielen Auf und Abs" in einer großen Enttäuschung. Hatte er zum Auftakt gegen den Niederländer Benito van de Pas nach eigener Aussage "nur ein Bruchteil" seines Könnens gezeigt, wurde es gegen Labanauskas kaum besser. Nach der 1:0-Satzführung unterliefen Hopp zu viele Ungenauigkeiten.

Michael van Gerwen hat gegen Ricky Evans ohne große Mühe gewonnen und somit das Achtelfinale der Darts-WM erreicht. Der Niederländer bestimmte das Geschehen am Oche von Beginn an und wies einen starken Average von 95,7 auf.

Auch auf den Doppelfeldern präsentierte sich MvG in gewohnter Manier. Der Titelverteidiger checkte 40.74 Prozent seiner Versuche aus. In der nächsten Runde wartet dann Stephen Bunting, der ebenfalls 4:0 gewann.

Bereits früher am Abend sorgte Steve Beaton für eine kleine Überraschung. Der Engländer setzte sich mit 4:2 gegen den an Position acht der Weltrangliste gesetzten James Wade durch. Obwohl The Machine einen besseren Average als sein Kontrahent vorzeigte, fand Wade nur selten zu seinem Spiel. Die schlechte Checkout-Quote von 32,35 Prozent besiegelte dann das frühe Aus.

Darts-WM: Alle Spiele vom Sonntag

Spieler 1Spieler 2Ergebnis
Stephen BuntingJonny Clayton4:0
Darius LabanauskasMax Hopp4:2
Nathan AspinallKrzysztof Ratajski4:3
James WadeSteve Beaton2:4
Kim HuybrechtsDanny Noppert4:2
Michael van GerwenRicky Evans4:0

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung