Darts

Darts-WM: Wann findet das Finale statt?

Von SPOX
Triple 20: Wie oft werden wir das im Finale der Darts-WM sehen?

Ihr wollt wissen wann das Finale der Darts-Weltmeisterschaft im Ally Pally stattfindet? Dann seid Ihr hier genau richtig, wir liefern alles was Ihr unbedingt wissen müsst.

Sichere Dir den Probemonat von DAZN und schaue die komplette Darts-Weltmeisterschaft live und kostenlos!

Darts-WM: Wann findet das Finale statt?

10.400 feierwütige Darts-Fans werden den Alexandra Palace in London zum Beben bringen, wenn am Mittwoch, den 1. Januar 2020, das große Finale der Darts-Weltmeisterschaften, offiziell William Hill World Darts Championship, stattfindet. Sobald die beiden Finalisten die Bühne betreten, hält es absolut niemanden mehr, weder vor dem Fernseher, noch im Ally Pally, auf dem Sitz.

Darts-Weltmeisterschaft: Wo wird das Finale übertragen?

DAZN zeigt das Finale, sowie das komplette Turnier, live. Zusätzlich gibt es bei Sport1 Liveübertragungen im Free-TV.

Neben der Darts-WM überträgt das "Netflix des Sports" viele weitere Wettbewerbe anderer Sportarten, beispielsweise die Montags- und Freitags-Partien der Fußball-Bundesliga, über 100 Spiele der Champions League live und exklusiv in voller Länge, die komplette Europa League und die US-Sportligen NBA, NFL, MLB und NHL. Zudem gibt Topevents aus dem Tennis, Hockey, Motorsport, UFC, Boxen und Wintersport.

DAZN kostet monatlich 11,99 Euro oder vergünstigt im Jahresabonnement 119,99 Euro. Im Vorhinein könnt Ihr allerdings einen kostenlosen Probemonat abschließen, zu dem Ihr hier gelangt.

Darts-WM: Wer sind die Favoriten auf den Titel?

Als klarer Favorit gilt, wie bereits in den vergangenen Jahren, Michael van Gerwen. Der Niederländer ist amtierender Weltmeister und gleichzeitig Weltranglisten-Erster. Dahinter gibt es eine Riege an Spielern, die dem Niederländer ein Bein stellen wollen. Unter anderem möchte sich der Schotte Gary Anderson zum dritten Mal nach 2015 und 2016 den Darts-Weltmeistertitel sichern. Auch der Ex-Rugbyspieler Gerwyn Price gehört zu den Favoriten. Rob Cross, der Weltmeister von 2018, ist hingegen bereits in der 2. Runde gegen den Belgier Kim Huybrechts ausgeschieden.

Zwei Deutsche Spieler sind noch im Turnier dabei. Der an Nummer 24 gesetzte Max Hopp startet erst am heutigen Freitag, den 20. Dezember, gegen den Niederländer Benito van de Pas ins Turnier. Van de Pas hatte zuvor in der ersten Runde den Saarländer Gabriel Clemens aus dem Turnier geworfen. Noch im Turnier dabei ist hingegen Nico Kurz. Der 22-Jährige bezwang zum Auftakt James Wilson und muss in der zweiten Runde gegen den Nummer 15 gesetzten Joe Cullen ran.

PDC Darts-WM: Die Sieger der vergangenen fünf Jahre

JahrSieger
2019Michael van Gerwen
2018Rob Cross
2017Michael van Gerwen
2016Gary Anderson
2015Gary Anderson
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung