Darts

Darts-WM 2019: Die Preisgelder der Weltmeisterschaft

Von SPOX
Michael van Gerwen staubte als WM-Sieger beim letzten Mal am meisten Geld ab.

Die Darts-WM ist bereits in vollem Gange. Während die Profis über die Weihnachts-Feiertage pausieren, zeigen wir Euch eine Übersicht zu den Preisgeldern, die bei der PDC-Weltmeisterschaft ausgeschüttet werden.

Sichere Dir jetzt den kostenlosen Probemonat von DAZN und sehe alle Sessions der Darts-WM live in voller Länge!

Darts-WM 2019: Übersicht zu den Preisgeldern

Allein für das Erreichen der Darts-WM erhalten die Spieler eine Prämie von 7.500 Pfund. Deutschlands bester Profi bei diesem Turnier, Nico Kurz, schied in der 3. Runde aus und kassierte somit 25.000 Pfund.

Der Sieger bekommt in diesem Jahr ein stolzes Preisgeld von einer halben Million Pfund. Insgesamt werden 2,5 Millionen Pfund an alle Spieler ausgeschüttet - 700.000 Pfund mehr als noch 2018.

Ein Neun-Darter bringt zudem 20.000 Pfund ein. Sollten mehrere Teinehmer dieses Kunststück geschafft haben, wird das Geld allerdings aufgeteilt.

RundePreisgeld in Pfund
Sieger500.000
Finale200.000
Halbfinale100.000
Viertelfinale50.000
4. Runde35.000
3. Runde25.000
2. Runde15.000
1. Runde7.500

Darts-WM 2019: Die nächsten Spiele

Unter anderem geht Fallon Sherrock am Freitag nach der Weihnachtspause wieder ans Oche. Sie ging in die Geschichte ein, da sie als erste Frau bei einer Weltmeisterschaft der PDC ein Match gewann. In der zweiten Runde schaltete Sherrock zudem Mensur Suljovic aus. Mit Chris Dobey wartet die nächste harte Nuss, die es zu knacken gilt.

Am Abend kommt es dann zum Kracher zwischen WM-Favorit Michael van Gerwen und Stephen Bunting, der an Position 17 der Weltrangliste steht.

  • Die Spiele am 27. Dezember:
ZeitpunktSpieler 1Spieler 2
Nachmittag (ab 13.30 Uhr)Simon WhitlockMervyn King
Fallon SherrockChris Dobey
Daryl GurneyGlen Durrant
Abend (ab 20 Uhr)Gerwyn PriceJohn Henderson
Michael van GerwenStephen Bunting
Steve BeatonDarius Labanauskas

Darts-WM 2019: Diese Spieler sind noch dabei

  • Diese Spieler/innen stehen in der 3. Runde: Daryl Gurney, Glen Durrant, Fallon Sherrock, Chris Dobey, Gerwyn Price, John Henderson, Simon Whitlock, Mervyn King.
  • Die Spieler stehen bereits im Achtelfinale: Michael van Gerwen, Stephen Bunting, Steve Beaton, Darius Labanauskas, Nathan Aspinall, Dimitri Van den Bergh, Adrian Lewis, Kim Huybrechts, Luke Humphries, Jeffrey de Zwaan, Gary Anderson, Peter Wright.

Darts-WM live im TV, Livestream und Liveticker

Alle Sessions der Darts-WM werden live auf DAZN übertragen. Der Streamingdienst besitzt die Rechte an der kompletten WM und teilt sich diese mit Sport1.

Elmar Paulke, auch als die "Stimme des Darts" bekannt, und die Experten Thomas "Shorty" Seyler und Rene Eidams kommentieren das Geschehen aus dem Ally Pally für DAZN.

DAZN kostet Euch nur 11,99 Euro im Monat. Alternativ könnt Ihr ein Jahresabonnement für 119,99 Euro abschließen. Neben Darts zeigt der Streaminganbieter auch jede Menge Fußball, US-Sport, Tennis und Boxen live.

Solltet Ihr mal keine Möglichkeit haben, die Darts-WM vor Euren Bildschirmen zu verfolgen, könnt Ihr auf den ausführlichen Liveticker von SPOX zurückgreifen. Wir tickern jedes Match mit. Hier geht's zum Liveticker-Kalender.

Darts-WM: Die letzten fünf Weltmeister

Michael van Gerwen will seinen Titel verteidigen und sich zum Doppel-Weltmeister krönen.

JahrGewinnerFinalgegner
2015Gary AndersonPhil Taylor
2016Gary AndersonAdrian Lewis
2017Michael van GerwenGary Anderson
2018Rob CrossPhil Taylor
2019Michael van GerwenMichael Smith
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung