Darts

Grand Slam of Darts, 3. Tag: Clemens bleibt weiter unbesiegt - Schindler verspielt Führung gegen Smith

Von SPOX
Gabriel Clemens feierte im dritten Gruppenspiel seinen dritten Sieg.

Auch am 3. Tag des Grand Slam of Darts hat Gabriel Clemens seine bärenstarke Form unter Beweis gestellt und ist ohne Niederlage ins Achtelfinale eingezogen. Martin Schindler schrammte gegen Topspieler Michael Smith erneut knapp am Sieg vorbei und schied ohne Matchgewinn aus.

Clemens spielte beim 5:2-Sieg gegen Richard Veenstra einen 110,27er-Average, einen höheren Score hatte noch kein deutscher Spieler vor laufenden Kameras aufgelegt. Dadurch schließt Gaga die Gruppenphase als Erster in der Gruppe G ab und trifft im Achtelfinale auf Glen Durrant, den Zweiten der Gruppe H.

Dieser sicherte sich mit einem 5:0-Erfolg gege Nathan Aspinall das Weiterkommen hinter Gruppensieger Michael Smith. Der Bully Boy fügte Martin Schindler die dritte Niederlage im dritten Spiel zu. Erneut war diese absolut vermeidbar: Schindler führte mit 3:0 Legs und vergab wie in der zweiten Partie Martchdarts - dieses Mal drei. Smith spielt in der nächsten Runde gegen Daryl Gurney, der Brendan Dolan ausschaltete.

In den Gruppen E und F gaben sich die Favoriten keine Blöße und beendeten die Vorrunde somit auf Platz eins: Peter Wright besiegte Danny Noppert, Dave Chisnall Lisa Ashton. Knapp dem frühen Aus entkam Rob Cross, der gegen Jamie Hughes über die volle Distanz gehen musste und erst seinen fünfte Matchdart versenkte. Im Achtelfinale kommt es nun zum Topspiel gegen Wright.

Grand Slam of Darts, die Spiele des 3. Tages

Gruppe E:

  • Dave Chisnall - Lisa Ashton 5:1
  • Rob Cross - Jamie Hughes 5:4

Gruppe F:

  • Ryan Harrington - Wayne Warren 5:1
  • Peter Wright - Danny Noppert 5:2

Gruppe G:

  • Gabriel Clemens - Richard Veenstra 5:2
  • Daryl Gurney - Brendan Dolan 5:2

Gruppe H:

  • Michael Smith - Martin Schindler 5:4
  • Nathan Aspinall - Glen Durrant 0:5
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung