Darts

Darts: Michael van Gerwen verteidigt Titel beim World Grand Prix

Von SPOX/SID
Michael van Gerwen hat gewonnen.

Darts-Weltmeister Michael van Gerwen hat seinen Titel beim World Grand Prix in Dublin erfolgreich verteidigt. Der Niederländer bezwang im Finale den Engländer Dave Chisnall mit 5:2 Sätzen und feierte bereits seinen fünften Erfolg beim World Grand Prix.

Der Weltranglistenelfte Chisnall verpasste dagegen bei seiner zweiten Finalteilnahme in Dublin erneut seinen ersten Triumph (2013 ein 0:6 gegen Phil Taylor) und wartet weiter auf einen Sieg bei einem Major. MvG, der einen 94,87er Average spielte, erhält für seinen Erfolg 110.000 Pfund (125.000 Euro), Chizzy kassiert als Zweiter immerhin noch 50.000 Pfund (57.000 Euro).

MvG erklärte: "Dave hat mich die ganze Zeit unter Druck gesetzt, ich musste eine besondere Leistung abliefern. Für die Zuschauer war es phänomenal, am Ende war ich ein bisschen besser und das hat gereicht. Heute konnte ich mir keine Fehler erlauben. Die Zuschauer waren unglaublich."

Durch den Erfolg ist van Gerwen nun in 27 aufeinander folgenden Spieler gegen Chisnall unbesiegt. Chizzy legte beim Stand von 0:2 im vierten Satz sieben perfekte Darts auf, doch auch dieser Durchgang ging an MvG. "Ich habe gut gespielt, aber der bessere Spieler hat am Ende gewonnen", erklärte Chisnall.

Max Hopp war bereits an seiner Auftakthürde gescheitert. Der 23-Jährige verlor in der ersten Runde mit 0:2 Sätzen gegen den Weltranglistensiebten Peter Wright aus Schottland. Das Major ist neben der Weltmeisterschaft das einzige Turnier, das im Satzmodus ausgetragen wird. Als Besonderheit muss zudem jedes Leg nicht nur mit einem Treffer ins Doppelfeld beendet, sondern auch eröffnet werden.

World Grand Prix: Die letzten Gewinner im Überblick

Auch im letzten Jahr sicherte sich Michael van Gerwen mit einem 5:2 über Peter Wright den Titel.

JahrSiegerErgebnisFinalist
2018Michael van Gerwen5:2Peter Wright
2017Daryl Gurney5:4Simon Whitlock
2016Michael van Gerwen5:2Gary Anderson
2015Robert Thornton5:4Michael van Gerwen
2014Michael van Gerwen5:3James Wade
2013Phil Taylor6:0Dave Chisnall
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung