Darts

Champions League of Darts: Modus, Livestream, Termin

Von SPOX
Im vergangenen Jahr sicherte sich Gary Anderson den CL-Titel.

Zum vierten Mal treffen bei der Champions League of Darts die weltbesten Darts-Spieler aufeinander. Wie läuft das Turnier ab, wer ist dabei und wo könnt Ihr das Spektakel verfolgen? SPOX beantwortet die wichtigsten Fragen.

Willst du van Gerwen, Snakebite und Co. live in der Champions League sehen? Dann hole Dir jetzt Deinen kostenlosen DAZN-Probemonat!

Darts: Wann und wo findet die Champions League statt?

Die Champions League of Darts findet am kommenden Wochenende (19. und 20. Oktober) in der Morningside Arena in Leicester, England statt. Nachdem die Turnierpremiere im Jahr 2016 in Cardiff ausgetragen wurde, wurde im Vorjahr in Brighton gespielt.

Die Matches werden an beiden Turniertagen auf eine Nachmittags- und eine Abend-Session aufgeteilt. Somit gehen die Spiele jeweils ab 13.30 Uhr und 19.30 Uhr über die Bühne.

Champions League of Darts live im TV und Livestream

Die Champions League of Darts ist nicht im Free-TV zu sehen. Stattdessen hat sich DAZN exklusiv die Übertragungsrechte gesichert und berichtet ausführlich vom gesamten Turnier.

Am Samstag gehen Kommentator Elmar Paulke und Experte Rene Eidams um 14.15 Uhr (und später wieder um 20 Uhr) auf Sendung, am Sonntag geht es beim Streamingdienst um 14 Uhr mit dem dritten Spieltag der Vorrunde und um 19.40 Uhr mit den Halbfinalspielen sowie dem Finale weiter.

Darts, Champions League: Teilnehmer und Modus

Für die Champions League sind die acht führenden Spieler der PDC Weltrangliste spielberechtigt. Hierfür wurde die Weltrangliste nach dem World Matchplay herangezogen. Folgende Spieler gehen demnach an den Start:

  • Michael van Gerwen
  • Rob Cross
  • Daryl Gurney
  • Gary Anderson
  • Michael Smith
  • Peter Wright
  • Gerwyn Price
  • James Wade

Die Champions League startet mit einer Gruppenphase, in der die acht Spieler auf zwei Vierergruppen aufgeteilt werden und in den Gruppen im Modus "Jeder gegen Jeden" antreten. Die besten zwei Spieler ziehen ins Halbfinale ein, dort spielen die Gruppenersten gegen die Gruppenzweiten um die Teilnahme am Finale.

In der Gruppenphase sind für den Sieg zehn Legs erforderlich (Best of 19), ab dem Halbfinale wird im Modus Best of 21 Legs gespielt, sodass für einen Erfolg elf gewonnene Legs notwendig sind.

Champions League of Darts: Der Spielplan der Vorrunde

In Gruppe A treffen Michael van Gerwen, Michael Smith, Gary Anderson und James Wade aufeinander. Folgende Partien sind bereits terminiert:

  • Samstag, 19. Oktober, ab 13.30 Uhr: Michael Smith vs. Gary Anderson
  • Samstag, 19. Oktober, ab 13.30 Uhr: Michael van Gerwen vs. James Wade

In Gruppe B treten Rob Cross, Daryl Gurney, Peter Wright und Gerwyn Price gegeneinander an. Zum Auftakt kommt es zu folgenden Matches:

  • Samstag, 19. Oktober, ab 13.30 Uhr: Daryl Gurney vs. Peter Wright
  • Samstag, 19. Oktober, ab 13.30 Uhr: Rob Cross vs. Gerwyn Price

Champions League of Darts: Die bisherigen Finalspiele

Am Preisgeld hat sich seit der ersten Austragung des Turniers nichts geändert: Der Sieger kassiert 100.000 Pfund, für den Verlierer des Endspiels gibt es die Hälfte. Insgesamt werden 250.000 Pfund ausgeschüttet.

JahrSiegerFinalistErgebnis
2018Gary AndersonPeter Wright11:4
2017Mensur SuljovicGary Anderson11:9
2016Phil TaylorMichael van Gerwen11:5
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung