Cookie-Einstellungen
Boxen

Wer zeigt / überträgt Tyson Fury vs. Deontay Wilder 3 live im TV und Livestream?

Von Marko Brkic
Tyson Fury und Deontay Wilder kämpfen zum dritten Mal.

Ein drittes Mal bereits stehen sich die beiden Schwergewichte Tyson Fury und Deontay Wilder im Boxring gegenüber. Dabei steht erneut Furys WBC-Titel auf dem Spiel. Wir zeigen Euch, wer den Trilogiekampf live im TV und Livestream zeigt / überträgt.

Sichert Euch das DAZN-Abonnement für 14,99 Euro je Monat und schaut damit den Boxkampf zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder im Livestream!

Tyson Fury vs. Deontay Wilder: Die wichtigsten Infos zum Trilogiekampf

Rund zwei Wochen nach Oleksandr Usyks sensationellem Sieg über Anthony Joshua steht in der Schwergewichtsdivision bereits das nächste Spektakel bevor. Der Brite Tyson Fury und der US-Amerikaner Deontay Wilder kämpfen in der Nacht von Samstag, den 9. Oktober, auf Sonntag, den 10. Oktober, in der T-Mobile Arena in Paradise, Nevada, zum dritten Mal um den WBC-Titel.

Die Box-Nacht geht am Sonntag um 3 Uhr mit den Vorkämpfen los, der große Hauptkampf zwischen Fury und Wilder beginnt dann um etwa 6 Uhr.

Nach dem Unentschieden im ersten Kampf und Furys TKO-Sieg im zweiten Kampf ist das bereits das dritte Mal, das sich die beiden gegenüberstehen.

Tyson Fury vs. Deontay Wilder: Die Fightcard im Überblick

GewichtsklasseKämpfer 1Kämpfer 2Anzahl der Runden
SchwergewichtTyson Fury (c)Deontay Wilder12
SchwergewichtEfe AjagbaFrank Sánchez10
SchwergewichtRobert HeleniusAdam Kownacki12
SchwergewichtJared AndersonVladimir Tereshkin8

Wer zeigt / überträgt Tyson Fury vs. Deontay Wilder 3 live im TV und Livestream?

So wie es auch bei Joshua gegen Usyk der Fall war, übernimmt auch für Fury gegen Wilder 3 DAZN die Übertragung. Nachdem die Vorkämpfe um 3 Uhr losgehen, beginnt die Vorberichterstattung und Analyse zum Kampf zwischen Fury und Wilder um 4.45 Uhr.

Durch das Spektakel werdet Ihr vom Kommentator Uli Hebel und den Experten Bernd Bönte und Andreas Selak begleitet. Um die Vorkämpfe kümmern sich Sebastian Hackl und Experte Elias Stefanescu.

DAZN ist nicht nur der richtige Ansprechpartner für alle Boxfans in Deutschland, sondern unter anderem auch für Fußballfans. Der Streamingdienst besitzt nämlich Übertragungsreche für die Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga, die Primera Division, Serie A, Ligue 1, den Großteil der Champions League sowie alle WM-Qualifikations- und Nations-League-Spiele ohne deutscher Beteiligung.

Das ist jedoch weiterhin noch nicht alles. Mit einem Abonnement bekommt Ihr außerdem Zugriff auf Sportarten wie Tennis, Handball, Motorsport, Radsport, MMA, US-Sport (NFL, NBA, NHL, MLB), Wrestling, Rugby, Wintersport oder Darts.

Das dafür benötigte Abo kostet Euch 14,99 Euro je Monat. Solltet Ihr Euch für das Jahresabo entscheiden, müsst Ihr 149,99 Euro hinblättern.

Wer zeigt / überträgt Tyson Fury vs. Deontay Wilder 3 im Liveticker?

Den Kampf gibt es außerdem auch bei SPOX im Liveticker. Damit können also auch die, die kein DAZN-Abo haben, beim Spektakel mit dabei sein.

Hier geht's zum Liveticker: Tyson Fury vs. Deontay Wilder.

Tyson Fury vs. Deontay Wilder 3: Ibrahimovic unterstützt Fury

Tyson Fury hat am Morgen des Kampfes noch motivierende Worte von einem der Größten in seiner Sportart erhalten. "Ich würde dir viel Glück, auch wenn du es nicht brauchen wirst. Auf solch einem Level bist du nämlich", sagte kein Geringere als Zlatan Ibrahimovic. Fury veröffentlichte das Video via Twitter.

"Schreib weiter Geschichte", führte Ibrahimovic aus: "Leute bewundern dich, du bist eine Inspiration für alle Menschen. Mach weiter das, was du machst. Und bleib du selbst, das ist sehr wichtig."

Tyson Fury gegen Deontay Wilder: Die beiden Kontrahenten im Head-to-head-Vergleich

Deontay WilderTyson Fury
Kampfname"Bronze Bomber""Gypsy King"
Bilanz (S-N-U)42-1-130-0-1
K.o.4120
Größe2,01 Meter2,06 Meter
Reichweite2,11 Meter2,16 Meter

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung