Cookie-Einstellungen
Boxen

Boxen: TKO! Canelo Alvarez besiegt Billy Joe Saunders im Vereinigungskampf

Von SPOX
Canelo Alvarez besiegte Billy Joe Saunders vor über 70.000 Fans.

Saul "Canelo" Alvarez (56-1-2) hat den Vereinigungskampf im Super-Mittelgewicht gegen Billy Joe Saunders (30-1) durch technischen K.o gewonnen. Der Mexikaner ist damit neuer Champion der WBO, WBA, WBC und The Ring, lediglich der Titel der IBF fehlt ihm noch.

Sichere Dir jetzt Deinen DAZN-Gratismonat und schau den Kampf im Re-Live!

Saunders legte einen guten Start hin, bewegte sich gut und stellte Canelo damit teilweise vor große Probleme. Der Brite stellte immer eine gute Distanz her - ein Kampfstil, mit dem Canelo bereits in der Vergangenheit Schwierigkeiten hatte. Bei vielen Experten lag Saunders bis zum Ende der 7. Runde sogar mit drei Runden vorne.

Der bis dahin ungeschlagene Brite wurde allerdings nach der siebten Runde merklich müde und konnte sich nicht mehr von den Nahsituationen gegen Canelo fernhalten. In Runde 8 übernahm daher dann der Mexikaner die Kontrolle des Kampfes.

Canelo traf Saunders mit einigen harten Treffern. So hart, dass Saunders' rechtes Auge zuschwoll. Nach der achten Runde versuchte zwar die Saunders-Ecke noch, die Sichtverhältnisse wieder herzustellen, aber ohne Erfolg. Letztendlich gab Saunders das Zeichen, nicht weiterboxen zu können. Nach ersten Erkenntnissen hat sich Saunders die Augenhöhle gebrochen.

"Ich hatte immer gesagt, dass es in der siebten, achten Runde für mich wichtig werden würde. Ich habe jede Runde gewonnen, von daher war meine Vorbereitung ideal", sagte Alvarez nach dem Kampf. Die Wertungsrichter sahen den Kampf allerdings anders: 77-75, 78-74, 78-74 waren ihre Bewertungen.

Boxen: Canelo gegen Saunders vor Rekordkulisse

Der Kampf fand vor der Rekordkulisse von 73.126 Fans im AT&T Stadium in Arlington, Texas, statt. Damit war es das größte Event seit Ausbruch der Corona-Pandemie, der größte Indor-Boxkampf der USA aller Zeiten sowie der drittgrößte Indor-Boxkampf überhaupt (78.000 Zuschauer).

Im Vorfeld hatte Saunders mit einer kurzfristigen Absage des Kampfes gedroht, da der Ring kleiner war als zuvor geplant. Letztendlich einigten sich die Lager darauf, den Ring sogar noch zu vergrößern.

Canelos nächster Kampf ist voraussichtlich im September gegen Caleb Plant, Champion der IBF. Somit würde es zu einem ultimativen Vereinigungskampf kommen. "Das ist der Plan. Ich bin bereit! Gebt den Fans diesen Kampf", sagte Canelo. Auch sein Promoter Eddie Hearn erklärte, dass es den Plan sei, im September gegen den IBF-Champion anzutreten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung