Boxen

Box-Weltmeister Anthony Joshua gegen Kubrat Pulev am 20. Juni in Tottenham

SID
Der dreifache Champion mit den Gürteln der Weltverbände WBA, IBF und WBO Anthony Joshua.

Schwergewichts-Weltmeister Anthony Joshua (30) kehrt am 20. Juni in den Boxring zurück. Dies gab der Brite am Montag auf Twitter bekannt. Dann wird der dreifache Champion seine Titel der Weltverbände WBA, IBF und WBO im Stadion von Tottenham Hotspur gegen den Bulgaren Kubrat Pulew (38) verteidigen.

Der Gegner stand bereits vorher fest, bislang hatte es aber kein Datum für den Fight gegeben. Joshua hatte seine Gürtel im vergangenen Dezember in Saudi-Arabien gegen den US-Amerikaner Andy Ruiz Jr. zurückgewonnen.

Gegen Pulew sollte Joshua schon im Oktober 2017 kämpfen, damals stoppte den Herausforderer aber eine Schulterverletzung. Deutschen Fans ist Pulew durch seine K.o.-Niederlage gegen Wladimir Klitschko im November 2014 bekannt.

Eigentlich hatte die Boxszene auf den Vereinigungskampf zwischen Joshua und seinem britischen Landsmann Tyson Fury gehofft. Doch Fury wird zunächst am 18. Juni in Las Vegas zum dritten Duell mit Deontay Wilder antreten. Der US-Amerikaner hatte nach seiner Niederlage durch technischen K.o. am 22. Februar gegen Fury seine Klausel für einen erneuten Rückkampf gezogen.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung