Boxen

McGregor und Mayweather: Einigung auf Kampf?

Von SPOX
Connor McGregor kämpft womöglich bald gegen Floyd Mayweather

Unglaublich, aber wahr: UFC-Fighter Connor McGregor und Boxer Floyd Mayweather sollen sich tatsächlich auf einen Kampf geeinigt haben, der wohl eines der größten Ringereignisse der Geschichte werden könnte.

Seit Monaten hielten sich Gerüchte, immer wieder sprachen beide in der Öffentlichkeit über einen eventuell Kampf, der nun womöglich tatsächlich stattfindet.

Wie Medien berichten, haben sich der UFC-Fighter und der Boxer auf einen Kampf geeinigt, auch wenn noch kein Vertrag unterschrieben wurde.

Die Bekanntgabe könnte innerhalb der nächsten zwei Wochen erfolgen.

Beide gelten in ihrer Klasse als Primus und sind gleichzeitig Schwerverdiener. Der Kampf könnte beiden Einnahmen im hohen achtstelligen Bereich bringen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung