Cookie-Einstellungen
Boxen

Kasse machen mit Alis Handschuhen

SID
Was der Größte aller Zeiten wohl über diese Unsummen denkt?
© getty

Die Handschuhe, die Box-Legende Muhammad Ali (72) bei seinem legendären Sieg über Weltmeister Sonny Liston getragen hat, stehen schon wieder zum Verkauf.

Erst im Dezember 2012 waren sie für 385.848 Dollar (282.474 Euro) ersteigert worden, jetzt sollen sie bei einer Auktion am 22. Februar dem Besitzer einen satten Gewinn einbringen.

Drei Tage vor dem 50. Jahrestag des legendären Kampfes rechnet Veranstalter Heritage Auctions mit Geboten bis 500.000 Dollar (366.043). Derzeit steht das Höchstgebot online bei 170.000 (124.455).

Die halbe Million wäre allerdings weit vom Rekord für Handschuhe des "Größten" entfernt. Im Februar 2012 hatte Lorenzo Fertitta 1,1 Millionen Dollar (805.294) für das Paar gezahlt, das Ali 1965 beim Titelkampf gegen Floyd Patterson getragen hatte.

Die anstehenden Box-Highlights

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung