Cookie-Einstellungen
Boxen

David Haye hört auf - Gespräche laufen weiter

Von SPOX
David Haye beendet pünktlich zu seinem 31. Geburtstag seine Karriere als Boxer
© Getty

David Haye hat seine Ankündigung wahr gemacht und beendet zu seinem 31. Geburtstag seine Karriere als Boxer. Er will seine Boxlizenz nicht verlängern lassen.

Er hat es immer gesagt, aber jetzt, da es soweit ist, ist es doch ein Paukenschlag. David Haye lässt seine Boxlizenz nicht verlängern und hängt damit die Boxhandschuhe de facto an den Nagel.

"Ich habe am Montag eine E-Mail bekommen, in der mit mitgeteilt wurde, dass Haye nicht weitermachen wird", sagte Robert Smith vom britischen Boxverband.

Weiter erklärte er: "Der Verband wird das am Mittwoch diskutieren, aber es gibt keinen Weg für uns, seinem Wunsch, die Lizenz nicht mehr erneuern zu lassen, zu widersprechen. Und ohne die kann er nicht kämpfen."

Niederlage gegen Klitschko letzter Fight

Haye hatte immer gesagt, dass er nur bis zu seinem 31. Geburtstag im Ring stehen will, nicht länger. Dieser ist am Donnerstag.

Somit war Hayes letzter Kampf die bittere Niederlage gegen Wladimir Klitschko im Juli. Den anvisierten Fight gegen dessen Bruder Witali wird es nun nicht mehr geben.

Zumindest auf absehbare Zeit nicht, denn eine Boxlizenz kann auch neu beantragt werden und Boxer sind bekannt dafür, es mit Rücktritten und Comebacks nicht so genau zu nehmen.

Rücktritt vom Rücktritt? Gespräche laufen weiter

Ob Haye aus anderem Holz geschnitzt ist und zu seinem Rücktritt steht, werden die kommenden Monate und Jahre zeigen. Vielleicht wird man es aber auch schon früher sehen.

Denn: Klitschko-Promoter Bernd Bönte hat gegenüber "Sky Sports" schon verlauten lassen, dass die Gespräche über einen Kampf zwischen Witali Klitschko und Haye weiterlaufen.

Bönte deutete an, dass der Kampf im Februar oder März in einem Fußballstadion in Deutschland stattfinden könnte.

"David Hayes Manager Adam Booth hat mir immer gesagt, dass er zwar am Donnerstag offiziell zurücktreten wird, dass er aber für einen Fight gegen Witali oder einen Rückkampf gegen Wladimir definitiv zurückkommen würde", so Bönte.

Die kommenden Box-Termine

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung