Cookie-Einstellungen
Beachvolleyball

Fuchs/Koreng scheitern in der Qualifikation

SID
Sebastian Fuchs (l.) konnte ohne seinen nominellen Partner Julius Brink nicht gewinnen
© getty

Die Beachvolleyballer Sebastian Fuchs und Eric Koreng (Köln/Stralsund) haben beim Grand-Slam-Turnier im schweizerischen Gstaad den Einzug ins Hauptfeld verpasst.

Nach einem Freilos in der ersten Qualifikationsrunde unterlag das deutsche Duo in Runde zwei den Österreichern Daniel Müllner/Jörg Wutzel mit 1:2 (21:18, 16:21, 13:15).

Koreng hatte kurzfristig Fuchs' Teampartner, Olympiasieger Julius Brink, ersetzt, der seine Teilnahme wegen einer seit mehreren Wochen andauernden Muskelverletzung absagen musste.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung