Cookie-Einstellungen
Beachvolleyball

Brink/Fuchs sagen Start in Hamburg ab

SID
Julius Brink (l.) und seine neuer Partner Sebastian Fuchs bleiben dem Supercup in Hamburg fern
© getty

Olympiasieger Julius Brink und sein neuer Partner Sebastian Fuchs können nicht am ersten Supercup der Beachvolleyball-Saison in Hamburg teilnehmen.

"Ich habe eine fiese Entzündung im Oberschenkelbereich und der Arzt hat mir heute morgen von der Turnier-Teilnahme abgeraten", schrieb Brink bei Facebook.

Das deutsche Team Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif startet im Harburger Binnenhafen ebenso mit Siegambitionen wie das brasilianische Duo Harley/Benjamin. Bei den Frauen gehen die beiden deutschen Nationalteams Laura Ludwig/Kira Walkenhorst sowie Karla Borger/Britta Büthe an den Start. Das Finale der Frauen findet am Sonntag um 15.15 Uhr statt, das Männer-Endspiel um 16.30 Uhr.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung