Cookie-Einstellungen
Basketball

Alba verliert in letzter Sekunde

Von SPOX
Get Adobe Flash player

Gruppe C

FC Bayern München - Panathinaikos Athen 81:75 BOXSCORE

Hier geht's zur Analyse

Turow Zgorzelec - Fenerbahce 76:91 BOXSCORE

EA7 Emporio Armani Milan - FC Barcelona 63:78 BOXSCORE

Gegen die Bayern hatte es Barca noch spannend gemacht, Spiel Nummer zwei sollte deshalb ein wenig ruhiger vonstatten gehen. Die Katalanen spielten vorne deutlich effektiver als noch vor einer Woche gegen die Bayern und zogen so bereits im zweiten Viertel entscheidend davon.

Speziell Tibor Pleiß hatte einen dieser Abende erwischt. Nicht nur, dass der Deutsche 18 Minuten auf dem Feld stand, was auch immer er versuchte, es gelang. Pleiß lieferte das perfekte Spiel. 6 Würfe. 6 Treffer. 3 Freiwürfe. 3 Treffer. Sogar der einzige Versuch von jenseits des Perimeter saß. So beendete Pleiß das Spiel mit 100 Prozent verwandelten Würfen. Dazu schnappte sich der Center 6 Rebounds.

Hätte Milan ein wenig genauer bei Pleiß hingesehen, vielleicht wären die Siegchancen am Ende größer gewesen. Die Italiener trafen unterirdisch von draußen (14 Prozent 3FG) und konnten deshalb auch nicht kompensieren, dass weder Marshon Brooks noch Alessandro Gentile auch nur annähernd Normalform erreichten. Nur 4 von 22 Würfen trafen die beiden insgesamt. Da halfen auch die guten Leistungen von Daniel Hackett (15 Punkte, 55 Prozent FG) wenig. Topscorer der Partie war Barcas Alex Abrines mit 21 Punkten (5/5 3FG).

Gruppe D

Neptunas - Crvena Zvezda 83:81 BOXSCORE

Galatasaray - Valencia 71:64 BOXSCORE

Olympiakos Piräus - Saski Baskonia SAD 63:57 BOXSCORE

Seite 1: Gruppe A und Gruppe B

Seite 2: Gruppe C und Gruppe D

Alles zur Euroleague

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung