Cookie-Einstellungen
Basketball

EuroLeague: Basketballer von Bayern München erzwingen Entscheidungsspiel gegen FC Barcelona

Von SPOX

Per Gala zum Matchball: Die Basketballer von Bayern München dürfen weiter vom historischen Einzug in das Final Four der EuroLeague träumen. Die Mannschaft von Trainer Andrea Trinchieri besiegte am Freitag im vierten Viertelfinalspiel dank einer bärenstarken Vorstellung den Titelfavoriten FC Barcelona mit 59:52 (36:25) und glich die Best-of-five-Serie zum 2:2 aus.

"Ich bin sehr stolz und sehr glücklich für meine Spieler. Wir haben eine unglaubliche Defensive gespielt", sagte Bayern-Coach Trinchieri am MagentaSport-Mikrofon. Bayern-Präsident Herbert Hainer schwärmte: "Es war ein fantastischer Abend. Die Mannschaft hat exzellent verteidigt. Die Stimmung hier war fantastisch. "Das hat uns keiner zugetraut gegen Barcelona, die wahrscheinlich beste Mannschaft in Europa. Jetzt ist am Dienstag alles möglich."

Das Entscheidungsspiel im Kampf um das Finalturnier in Belgrad (19. bis 21. Mai) findet am Dienstagabend (21.00 Uhr) in Barcelona statt. Ein deutsches Team stand noch nie im Finalturnier. Die Bayern hatten im Vorjahr als erstes deutsches Team die Play-offs der europäischen Königsklasse erreicht. Im Viertelfinale war damals gegen Armani Mailand nach fünf Spielen Endstation.

Dass die Münchner in diesem Jahr erneut nach dem Halbfinal-Ticket greifen, ist eine Überraschung. Nachdem der FC Bayern die Serie mit einem Sieg im zweiten Spiel (90:75) ausgeglichen hatte, brachte Barca Spiel drei seriös nach Hause (66:75). Trinchieri glaubte vor dem Spiel am Freitagabend im Audi-Dome aber weiter an das Weiterkommen: "Wir sind immer noch in der Serie", hatte der Coach gesagt.

Und die Bayern spielten groß auf. Angetrieben vom besten FCB-Werfer Nick Weiler-Babb (12 Punkte) erspielten sich die Gastgeber früh einen zweistelligen Vorsprung. Die Katalanen hatten vor allem in der Offensive gewaltige Probleme, im dritten Viertel gelangen dem Starteam gerade einmal neun Punkte. Der Frust war unübersehbar, die Bayern brachten den Erfolg in der Folge locker und cool über die Zeit.

Basketball - FC Bayern München vs. FC Barcelona: Spiel 4 im Viertelfinale der EuroLeague - 59:52

1. Viertel2. Viertel3. Viertel4. Viertel
FC Bayern1818149
FC Barcelona12131116

Basketball - FC Bayern München vs. FC Barcelona: Spiel 4 im Viertelfinale der EuroLeague im Liveticker zum Nachlesen

Fazit: Der FC Bayern bezwingt den FC Barcelona in eigener Halle mit 59:52 und erzwingt damit in der Viertelfinalserie der EuroLeague ein entscheidendes fünftes Spiel im Palau Blaugrana! Die Trinchieri-Truppe kaufte dem großen Favoriten aus Katalonien heute schon im ersten Viertel den Schneid ab, verteidigte über 40 Minuten mit wahnsinniger Energie und ließ Barca kaum einen guten Wurf. Die Gäste verzweifelten mit der Zeit immer mehr und gaben sich schon im dritten Abschnitt mehr oder weniger auf. Selten hat man Sarunas Jasikevicius und seine Stars so ratlos gesehen. Die Bayern erwischten offensiv auch keinen Sahnetag, taten aber das Nötigste, um hier einen souveränen Sieg einzufahren. Zieht erstmals in der Geschichte der EuroLeague ein deutsches Team ins Final Four ein? Die Entscheidung fällt in Barcelona! Tschüss aus München und noch einen schönen Abend.

Basketball - FC Bayern München vs. FC Barcelona: Spiel 4 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Ende

40.: Das Ding ist durch!

39.: Alex Abrines will es erzwingen, haut einen ganz schweren Dreier aber klar vorbei.

39.: Jaramaz lässt einen Freiwurf liegen und Abrines legt die nächsten Punkte nach. Fangen die Bayern jetzt etwa wirklich nochmal an zu wackeln? 90 Sekunden vor Schluss sind die Gastgeber noch zehn Punkte vorne.

38.: Alex Abrines hat nochmal Bock und hievt Barca auf einen 7:0-Lauf. Der Vorsprung der Bayern ist aber weiter komfortabel.

37.: Die Bayern können jetzt schon die Uhr runterspielen. Als sie dann auch noch zwei weitere Offensivrebounds holen, ist gleich eine ganze Minute dahin. Barca macht aber auch sowieso gar keine Anstalten, hier nochmal ein Comeback zu starte.

35.: Selbst die offenen Dreier fallen beim FC Barcelona heute einfach nicht. Die Katalanen werden hier vom FCBB komplett entzaubert. Erstaunlicherweise lässt Jasikevicius trotz der völligen Chancenlosigkeit seines Teams seine Topleute drauf, anstatt diese zu schonen und den jungen Leuten eine Chance zu geben.

34.: Hier brennt nichts mehr an! Barcelona hat nach wie vor überhaupt keine Idee, wie sie die bayrische Defense knacken sollen. München spielt es vorne ganz locker runter und ist nach zwei weiteren Rubit-Punkten auf 19 Punkte weg. Noch gute sechs Minuten, Auszeit Sarunas Jasikevicius!

32.: Vladimir Lucic lässt sich zu einem technischen Foul hinreißen und damit bei Barca nochmal Hoffnung aufkeimen. Nikola Mirotic will übernehmen, schießt aber glich zwei Dreier in Serie vorbei.

31.: Nicolas Laprovittola eröffnet das Schlussviertel mit zwei erfolgreichen Freiwürfen. Vladimir Lucic arbeitet sich auf der anderen Seite beim Offensivrebound auch zwei Stück und netzt ebenfalls sicher ein.

Basketball - FC Bayern München vs. FC Barcelona: Spiel 4 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Beginn 4. Viertel

31.: Beginn 4. Viertel

Viertelfazit: Auch nach 30 Minuten ist der FC Bayern voll auf Kurs, ein fünftes Spiel gegen den FC Barcelona zu erzwingen! Das Starensemble von Sarunas Jasikevicius hat dem extrem körperlichen Spiel der Hausherren weiter nichts entgegenzusetzen und ergibt sich quasi in sein Schicksal. Ganze neun Punkte haben die Katalanen nach der Pause erzielt. München glänzt offensiv auch nicht gerade, tut aber genau, um mit einem deutlichen Vorsprung ins Schlussviertel zu gehen.

Basketball - FC Bayern München vs. FC Barcelona: Spiel 4 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Ende 3. Viertel

30.: Ende 3. Viertel

30.: Vladimir Lucic bei auslaufender Uhr clever ein Foul und verwandelt beide Freiwürfe. Die Bayern führen mit 19 Punkten!

29.: Airball von Mirotic! Barcelona wird hier geradezu vorgeführt und hat offensiv komplett den Faden verloren. Keiner traut sich mehr zu werfen, letztlich muss Mirotic einen langen Dreier nehmen und trifft nicht mal den Ring.

28.: Jetzt läuft der Ball wieder besser beim FCBB und Nick Weiler-Babb zwängt den offenen Dreier aus der Ecke rein! Bayern ist auf 16 Punkte weg, Auszeit Sarunas Jasikevicius!

27.: Nicolas Laprovittola bringt die Gäste mit einem Dreier endlich auf die Tafel. Und prompt läuft es auch bei München wieder. Othello Hunter schnappt sich einen Offensivrebound und legt das Ei ins Nest.

26.: Was ist denn hier los? Beide Teams lassen eine Chance nach der anderen aus und agieren offensiv phasenweise vogelwild. Nach über fünf Minuten steht es in der zweiten Halbzeit 3:0 für den FCBB.

25.: Jetzt ist auch bei den Bayern der Wurm drin! Siskos Fehlpass bedeutet den nächsten Turnover. Auch München steht in dieser zweiten Hälfte erst bei drei Punkten.

23.: Das Bild bleibt das gleiche: Barca kommt offensiv einfach nicht in Fahrt und ist nach zwei Minuten noch punktlos. München hält den Druck hoch und bleibt klar vorne, lässt allerdings auch wieder einige Chancen aus.

Basketball - FC Bayern München vs. FC Barcelona: Spiel 4 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Beginn 3. Viertel

21.: Weiter geht´s im Audi-Dome! München hat den ersten Angriff und Lucic legt umgehend die nächsten Zähler nach.

Halbzeitfazit: Der FC Bayern hält den FC Barcelona in der ersten Hälfte bei 25 Punkten und ist auf dem besten Wege, die Viertelfinalserie gegen den spanischen Meister auszugleichen. 36:25 lautet der Pausenstand zugunsten der Gastgeber. München verteidigt mit unglaublich viel Leidenschaft und Energie und lässt dem großen Favoriten aus Katalonien einfach keine leichten Würfe. Nikola Mirotic ist mit sieben Punkten zwar Topscorer der ersten Hälfte, bisher aber längst nicht so ein großer Faktor wie in Spiel drei. Können di Bayern das hier durchhalten und tatsächlich ein fünftes Spiel erzwingen? Bis gleich!

Basketball - FC Bayern München vs. FC Barcelona: Spiel 4 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Ende 2. Viertel

20.: Ende 2. Viertel

20.: Wenig später legt der Serbe auch noch einen Dreier nach! Nick Calathes will die Antwort geben, setzt seinen Versuch aber auf den Ring.

19.: Ognjen Jaramaz verbucht mal wieder ein paar Punkte für den FCBB und legt einen Floater aus der Halbdistanz ins Netz.

18.: So kann es gehen! München vergibt vorne schon wieder und dann läuft Alex Abrines mal eben heiß. Erst tankt der 28-Jährige sich zum Korb durch, dann lässt er Sekunden später einen blitzsauberen Dreier aus der Bewegung folgen. Auszeit Andrea Trinchieri!

17.: Eigentlich kann man den Bayern nur einen Vorwurf machen. Gegen einen völlig perplexen FC Barcelona könnten die Gastgeber längst deutlich führen als mit zwölf Punkten, ließen zuletzt aber einiges liegen.

15.: Der FC Barcelona - vermeintlich das beste Offensivteam der EuroLeague - kommt gegen den FC Bayern München weiter überhaupt nicht zum Zuge. Was auch immer Sarunas Jasikevicius versucht, die Gäste kriegen einfach keine ordentlichen Würfe.

14.: Lucic spielt den Extrapass in die Ecke zu Thomas, der den nächsten Dreier durch die Reuse jagt!

13.: Die Fouls bleiben aber ein Thema auf Münchner Seite. Gavin Schilling hat schon vier Persönliche auf der Uhr, insgesamt stehen zwölf Vergehen zu Buche.

12.: Andrea Trinchieris Männer machen weiter Dampf und führen nach zwei Punktne von Zan Sisko erstmals zweistellig.

Basketball - FC Bayern München vs. FC Barcelona: Spiel 4 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Beginn 2. Viertel

11.: Beginn 2. Viertel

Viertelfazit: In Spiel drei hatten die Bayern das erste Viertel verpennt, aber heute sind sie voll da! München macht Barcelona das Leben in jeder Hinsicht schwer und hat erst zwei erfolgreiche Würfe aus dem Feld zugelassen. Die Stars von Sarunas Jasikevicius wirken schon leicht genervt und suchen vergeblich nach Lösungen. Vorne verteilen die Hausherren die Last auf viele Schultern. Schon sieben Scorer stehen auf dem Münchner Bogen.

Basketball - FC Bayern München vs. FC Barcelona: Spiel 4 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Ende 1. Viertel

10.: Ende 1. Viertel

10.: Was für ein Block! Othello Hunter räumt Brandon Davies ab und schlägt den Ball dabei mal eben bis an die Mittellinie. Deshaun Thomas macht daraus vorne die nächsten Zähler.

9.: Die Bayern machen das richtig gut! München bringt wahnsinnig viel Energie aufs Feld, lässt keine einfachen Punkte zu und bewegt den Ball vorne so schnell, dass es immer wieder gute Würfe gibt. Nihad ?edovic stellt auf 16:10 und veranlasst Sarunas Jasikevicius zur Auszeit.

8.: Auch Othello Hunter kann And-One! Über den langen Sanli hinweg trifft der US-Amerikaner mit Glück übers Brett und legt einen Freiwurf nach.

7.: Nach sieben Minuten explodiert Sarunas Jasikevicius an der Seitenlinie erstmals. Barcelonas Defensive kann bisher noch nicht zupacken und Augustine Rubit verbucht mit einem guten Move seine nächsten beiden Zähler.

6.: München hat schon jetzt die Teamfoulgrenze erreicht und Nikola Mirotic geht nach einem Vergehen von Augustine Rubit an die Linie.

5.: Die Bayern haben mit einer kleinen und schnellen Formation begonnen, werden nun mit ?edovic und Hunter aber deutlich größer. Sertac Sanli gleicht die Partie mit einem starken And-One für Barca aus.

4.: Es geht unheimlich intensiv zur Sache! Jeder Zentimeter Parkett ist hart umkämpft. Andreas Obst übertreibt es mit dem Einsatz ein bisschen und kassiert bereits sein zweites persönliches Foul.

3.: München erwischt einen guten Start! Anders als im letzten Spiel ist der FCBB gleich voll da und verteidigt mit viel Leidenschaft. Barcelona findet bisher keine Würfe und Augustine Rubit erhöht vorne auf 5:2.

2.: Nick Calathes erzielt von der Freiwurflinie die ersten Punkte der Partie, doch die Bayern haben eine gute Antwort parat. Der Ball läuft schnell rüber zu Nick Weiler-Babb, der Barcelona gleich mal einen Dreier einschenkt.

Basketball - FC Bayern München vs. FC Barcelona: Spiel 4 im Viertelfinale der EuroLeague JETZT im Liveticker - Beginn 1. Viertel

1.: Auf geht´s! Die Bayern starten mit Nick Weiler-Babb, Andreas Obst, Augustine Rubit, Vladimir Lucic und Leon Radosevic. Bi Barca starten Nick Calathes, Nicolas Laprovittola, Nigel Hayes, Nikola Mirotic und Sertac Sanli.

Vor Beginn:Die Gäste aus Spanien galten schon vor dem Viertelfinale als heißester Anwärter auf den Titel. Die Mannschaft von Starcoach Sarunas Jasikevicius hat über die gesamte Saison unheimlich konstant gespielt und in Nikola Mirotic den überragenden Akteur der EuroLeague in ihren Reihen. ´Die erste Hälfte war eine sehr starke Leistung von uns. Aber im dritten Viertel haben wir die Konzentration verloren´, mahnte der Litauer, der heute über 40 Minuten ´einfachen Basketball´ von seiner Mannschaft sehen will.

Vor Beginn: Schauplatz ist heute der Münchner Audi Dome. Um 21 Uhr stehen sich zudem in Monaco die AS Monaco und Olympiakos Piräus - ebenfalls in Spiel vier - gegenüber. Wie der FC Barcelona können auch die Griechen heute den Einzug ins Halbfinale perfekt machen.

Vor Beginn: Nach dem 90:75-Coup in Barcelona in Spiel zwei mussten die Bayern im ersten Heimspiel der Serie am Mittwoch wieder eine Pleite einstecken und den Heimvorteil wieder an die Katalanen übergeben. Schon zur Pause lag der FCBB mit 18 Punkten zurück und konnte sich davon nicht mehr erholen. Damit steht München heute vor einem Do-or-die-Duell. Andrea Trinchieri gab sich im Vorfeld wenig optimistisch, aber kämpferisch. ´Sie sind der Favorit und wir sind definitiv der Underdog mit verletzten Spielern. Es ist jetzt wie immer: Du nimmst deinen Rucksack mit heim, der voll mit Mist ist, schaust dir das an und versuchst, Lösungen zu finden´, so der italienische Coach der Gastgeber.

Vor Beginn: Bayerns Basketballer dürfen sich keinen Fehltritt mehr erlauben, wollen sie nicht aus der EuroLeague ausscheiden. In Spiel drei des Viertelfinals mussten sich die Münchner Barcelona mit 66:75 geschlagen geben. In der Best-of-5-Serie liegen sie nun mit 1:2 hinten. Bei der nächsten Niederlage wäre das Aus besiegelt.

Vor Beginn: Willkommen im Liveticker! Hier gibt es heute alles Wissenswerte zum Duell zwischen dem FC Bayern München und dem FC Barcelona in der EuroLeague schriftlich serviert. Los geht es um 20.45 Uhr.

Basketball - FC Bayern München vs. FC Barcelona: Spiel 4 im Viertelfinale der EuroLeague heute live im TV und Livestream

Die Rechte für die Übertragung der EuroLeague liegen bei MagentaSport, dem Pay-TV-Angebot der Telekom. Los geht es dort um 20.15 Uhr, also eine halbe Stunde vor dem Tip-off. Jan Lüdeke moderiert, Sebastian Ulrich kommentiert gemeinsam mit dem Experten Denis Wucherer.

MagentaSport kostet Euch als Nicht-Telekom-Kunden im Monatsabo monatlich 16,95 Euro oder im Jahresabo monatlich 9,95 Euro. Falls Ihr einen laufenden Telekom-Vertrag habt, zahlt Ihr für MagentaSport 4,95 Euro pro Monat. Zugriff auf MagentaSport erhaltet Ihr nicht nur mit Eurem Telekom-Receiver, sondern auch am TV-Gerät via App, auf dem Smartphone oder Tablet via App oder am PC per Livestream.

EuroLeague: Der Stand im Viertelfinale

Mannschaft 1Stand in der Serie (Best of 5)Mannschaft 2
FC Barcelona2:1FC Bayern München
Real Madrid3:0Maccabi Electra Tel Aviv
EA7 Emporio Armani Mailand2:2Anadolu Efes Istanbul
Olympiakos Piräus2:1AS Monaco
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung