Basketball

BBL: Bayern und Ludwigsburg souverän

SID
Trainer Oliver Kostic im Gespräch mit Alex King.
© imago images

Die Basketballer von Bayern München haben mit einem souveränen Auswärtssieg ihre Tabellenführung in der Bundesliga gefestigt und halten Verfolger MHP Riesen Ludwigsburg weiter auf Distanz. Der deutsche Meister gewann am Sonntag bei medi Bayreuth mit 91:75 (48:35) und liegt weiter vier Zähler vor Ludwigsburg.

Auch die MHP Riesen hielten sich schadlos - der Tabellenzweite gewann bei ratiopharm Ulm mit 94:76 (53:41).

Die beiden Spitzenteams haben sich bereits etwas von der Konkurrenz abgesetzt. Dritter ist Alba Berlin, das zehn Punkte Rückstand auf die Bayern aufweist - allerdings auch zwei Spiele weniger ausgetragen hat.

Bester Werfer der Bayern, die ihren 19. Sieg im 21. Spiel feierten, war Paul Zipser mit 17 Punkten. Beim dem geschlossen starken Team aus Ludwigsburg, das eine Bilanz von 17 Siegen und vier Niederlagen aufweist, ragten Khadeen Carrington und Jaleen Smith mit jeweils 19 Zählern heraus.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung