Cookie-Einstellungen
Basketball

Dennis Schröder führt Aufgebot an

SID
Emir Mutapcic hat sich auf einen Kader für die EM-Quali festgelegt
© getty

NBA-Profi Dennis Schröder soll die deutsche Nationalmannschaft zur EM nach Polen führen. Der 20-Jährige von den Atlanta Hawks steht an der Spitze des 13-köpfigen Aufgebot für die Qualifikationsspiele.

Erwartungsgemäß nicht im Kader ist Tibor Pleiß. Der Center des spanischen Erstligisten Vitoria darf wegen laufender Vertragsverhandlungen nicht spielen - beim Supercup am vergangenen Wochenende kam der 24-Jährige, der mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht wird, nicht zum Einsatz.

Vizemeister Brose Baskets Bamberg stellt mit vier Spielern das größte Kontingent, drei Profis kommen vom deutschen Meister Bayern München. Der für den Supercup noch berücksichtigte Maodo Lo (Columbia University/USA) steht nicht im Kader.

Die deutsche Mannschaft trifft in ihrer Qualifikationsgruppe C auf Polen, Österreich und Luxemburg. In der ersten Partie am Sonntag (20.00 Uhr/sportschau.de) geht es gegen Polen. Es folgen Spiele gegen Österreich (13. August/20.00 Uhr/EinsPlus) und Luxemburg (17. August/19.00 Uhr). Die Rückspiele finden in der Woche ab dem 20. August statt.

Der deutsche Kader für die EM-Qualifikationsspiele im Überblick:

Dennis Schröder (Atlanta Hawks/USA), Robin Benzing, Heiko Schaffartzik, Lucca Staiger (alle Bayern München), Bastian Doreth, Andreas Seiferth(beide Artland Dragons), Maik Zirbes, Elias Harris, Karsten Tadda, Daniel Theis (alle Brose Baskets Bamberg), Maximilian Kleber (Rio Natura Monbus Obradoiro/Spanien), Akeem Vargas (ALBA Berlin), Johannes Voigtmann (Frankfurt Skyliners).

Die Europameisterschaft im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung