Cookie-Einstellungen
Basketball

Schröder-Wechsel bringt 370.000 Euro

SID
Dennis Schröder spielt seit Beginn der neuen Saison für die Atlanta Hawks
© getty

Dennis Schröder hat durch seinen Wechsel in die US-Profiliga zu den Atlanta Hawks seinem bisherigen Arbeitgeber Phantoms Braunschweig eine Rekordablösesumme eingebracht.

"Nach Abzug der Transferkosten haben wir letztlich rund 370.000 Euro bekommen", sagte Phantoms-Aufsichtsrats-Chef Michael Doering der Braunschweiger Zeitung.

SPOX goes Tumblr! Werde SPOX-Insider und wirf regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen der Redaktion.

Die für den 20-Jährigen erzielte Summe wollen die Niedersachsen in ihre Bundesliga-Mannschaft investieren. Das sportliche Ziel der Norddeutschen in der im Oktober beginnenden Saison ist die Qualifikation für die Playoffs, der Gesamtetat liegt bei vier Millionen Euro.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung