Cookie-Einstellungen
Basketball

Bamberg holt Wright aus St. Petersburg

SID
Wollen wieder Meister werden: In Bamberg reagiert man auf den Kaufrausch in München
© getty

Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg hat den bosnischen Nationalspieler Zackary Wright verpflichtet.

Der 28 Jahre alte Point Guard kommt vom russischen Klub Spartak St. Petersburg und erhält einen Einjahresvertrag bei den Oberfranken. Das gaben die Baskets am Donnerstag bekannt.

"Zack hat sich auf hohem Niveau international bewiesen. Sein Werdegang hat bei Braunschweig in der zweiten deutschen Liga begonnen, dann hat er sich nach oben gearbeitet", sagte Bambergs Coach Chris Fleming: "Er ist ein exzellenter Athlet und Verteidiger, der den Ball zu unseren Werfern bringen und offensiv unsere Schützen ins Spiel bringen soll."

Für St. Petersburg erzielte der gebürtige Texaner Wright im Eurocup durchschnittlich 8,1 Punkte und kam auf 5,5 Assists. In der russischen Liga kam er auf 9,5 Punkte und 3 Assists pro Spiel.

Alle Teams der BBL

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung