Cookie-Einstellungen
Basketball

Bayern-Basketballer binden Benzing

SID
Robin Benzing (l.) bleibt den Basketballern von Bayern München noch länger erhalten
© getty

Basketball-Nationalspieler Robin Benzing bleibt bei Bayern München. Der 24 Jahre alte Forward hat beim Bundesligisten einen neuen Zweijahresvertrag bis 2015 unterschrieben.

Benzing war nach dem Aufstieg des ambitionierten Klubs im Jahr 2011 zu den Bayern gewechselt. "Wir haben große Ziele und ich bin sicher, dass wir in der kommenden Saison viel erreichen können", sagte der 63-malige Nationalspieler.

Eine Trennung vom zweimaligen EM-Teilnehmer war laut Geschäftsführer Marko Pesic kein Thema: "Wir sind mit Robins Entwicklung in den letzten zwei Jahren sehr zufrieden. Daher war es eine leichte Entscheidung, die Zusammenarbeit mit ihm fortzusetzen."

Bayern-Kader nimmt Formen an

Durch die Vertragsverlängerung mit Benzing, der in der abgelaufenen Saison im Schnitt auf 10,3 Punkte für den Play-off-Halbfinalisten kam, nimmt der Kader des Euroleague-Debütanten weiter Formen an.

Zuvor hatten die Bayern bereits den Amerikaner John Bryant (ratiopharm Ulm), wertvollster Spieler der vergangenen beiden Bundesliga-Spielzeiten, und Benzings Nationalmannschaftskollegen Lucca Staiger (Neckar Riesen Ludwigsburg) geholt.

Der BBL-Spielplan 2013/14

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung