Cookie-Einstellungen
Basketball

David Holston zurück in Quakenbrück

SID
Daniel Holton (r.) kehrt nach einem Jahr Ausland zurück zu den Artland Dragons
© getty

Die Artland Dragons haben Publikumsliebling David Holston zurückgeholt. Der 1,68 m große Amerikaner kommt nach einem Jahr im Ausland wieder und erhält einen Einjahresvertrag. Die Neckar Riesen Ludwigsburg holen den Venezolaner Gregory Echenique.

Der 1,68 m große Amerikaner Holton kommt nach einem Jahr im Ausland wieder und erhält beim Basketball-Bundesligisten aus Quakenbrück einen Einjahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison. Holston war 2011/12 mit 15,5 Punkten im Schnitt Topscorer der Dragons und drittbester Werfer der höchsten deutschen Spielklasse.

"David war vor zwei Jahren einer der aufregendsten Spieler der Liga. Er hat ein großes Herz, ist ein großer Kämpfer und ein zäher Kerl. Solche Spieler brauchen wir in unserer Mannschaft", sagte der neue Dragons-Trainer Tyron McCoy. "Zauberzwerg" Holston war nach einem Jahr in Quakenbrück zum türkischen Erstligisten Mersin BSB gewechselt.

Echenique nach Ludwigsburg

Die Neckar Riesen Ludwigsburg haben sich die Dienste des venezolanischen Nationalspielers Gregory Echenique gesichert. Der Center war zuletzt für die Toronto Raptors in der NBA Summer League im Einsatz und kann aus seinem Einjahresvertrag beim Basketball-Bundesligisten aussteigen, wenn ihn ein Team aus der nordamerikanischen Profiliga verpflichten will. Zuvor hatte der 22-Jährige in der amerikanischen College-Liga NCAA für Creighton und Rutgers gespielt.

"Gregory Echenique hat am College in einer sehr disziplinierten Offense gespielt. Er besitzt noch sehr viel mehr Potenzial. Er hat trotz seines großen Körpers schnelle Füße", sagte Trainer John Patrick über den 2,06 m großen und 118 kg schweren Echenique.

Der BBL Spielplan

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung