Cookie-Einstellungen
Basketball

Alba Berlin holt Redding aus Tübingen

SID
Reggie Redding war im letzten Jahr in Tübingen bester Punktesammler, Rebounder und Vorbereiter
© getty

Alba Berlin hat Flügelspieler Reggie Redding unter Vertrag genommen. Der US-Amerikaner wechselt von den Walter Tigers Tübingen in die Hauptstadt und erhält einen Zweijahresvertrag.

Der 24 Jahre alte und 1,96 Meter große US-Amerikaner wechselt von den Walter Tigers Tübingen zum Basketball-Erstligisten in die Hauptstadt und erhielt einen Vertrag für zwei Spielzeiten. Der Allrounder war bei den Tigers in der vergangenen Saison bester Punktesammler, bester Rebounder und bester Assistgeber.

"Reggie Redding hat in den letzten beiden Jahren in Deutschland seine Qualitäten unter Beweis gestellt, und jetzt ist er soweit, den nächsten Schritt zu machen", sagte Albas Trainer Sasa Obradovic: "Er ist ein sehr vielseitiger Spieler, der uns offensiv und defensiv auf mehreren Positionen, nicht nur auf seiner angestammten Small-Forward-Position, helfen wird.

Ludwigsburg holt Smith und Dufault

Auch die Neckar Riesen Ludwigsburg treiben die Kaderplanung für die kommende Spielzeit weiter voran. Am Mittwoch verkündete der baden-württembergische Klub die Verpflichtungen der US-Amerikaner Tanner Smith und Austin Dufault.

Der 22 Jahre alte Guard Smith kommt vom niederländischen Erstligisten Landstede Zwolle. Forward Dufault (23) spielte zuletzt bei NH Ostrau in Tschechien. Beide Spieler erhalten zunächst Einjahresverträge.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung