Cookie-Einstellungen
Basketball

Alba Berlin hält an Trainer Obradovic fest

SID
Sasa Obradovic wird Alba Berlin auch in der kommenden Spielzeit betreuen
© getty

Basketball-Pokalsieger Alba Berlin hält trotz des frühen Aus in den Bundesliga-Play-offs an Trainer Sasa Obradovic fest.

"Mit Sasa Obradovic haben wir einen hochqualifizierten Trainer an unserer Seite, der sich vollständig mit Alba identifiziert und unsere Grundwerte - Einsatz, Leidenschaft und Hingabe - verkörpert", sagte Geschäftsführer Marco Baldi. Obradovic, der in dieser Saison den Pokal mit dem Hauptstadtklub gewann, hat noch einen Vertrag bis 2014.

In der Viertelfinalserie gegen Bayern München war der frühere Serienmeister sang- und klanglos mit 0:3 ausgeschieden. Bereits zum zweiten Mal in Folge war damit der Berliner Traum vom ersten Meistertitel seit 2008 in der ersten Play-off-Runde vorbei. Anschließend hatte Baldi eine "emotionale Analyse" angekündigt.

"Nun haben wir unsere Einschätzungen und Ansichten für die Zukunft übereinandergelegt und wissen, dass wir eine gemeinsame Überzeugung und Vorstellung für unseren Klub haben", betonte er: "Wir werden gemeinsam hart daran arbeiten, an die Erfolge der vergangenen Saison anzuknüpfen und zudem die Play-offs in der kommenden Saison erfolgreicher zu gestalten."

BBL-Playoffs im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung