Cookie-Einstellungen
Mehrsport

24-Stunden von Le Mans, Übertragung: So seht Ihr das Rennen live im TV und Livestream

Von Marko Brkic
Am 11. Juni findet die 90. Auflage der 24 Stunden von Le Mans statt.

Mit den 24 Stunden von Le Mans steht ein absolutes Highlight im Motorsport vor der Tür. Wie Ihr das bevorstehende Rennen live im TV und Livestream sehen könnt, erfahrt Ihr hier.

Jetzt DAZN abonnieren, um die 24 Stunden von Le Mans live zu verfolgen!

Motorsportfans aufgepasst! Mit den 24 Stunden von Le Mans steht an diesem Wochenende wieder ein absolutes Spektakel vor der Tür. Das Rennen, das vom Automobile Club de l'Ouest veranstaltet wird, startet am Samstag, den 11. Juni, um 16 Uhr deutscher Zeit. Gefahren wird die 90. Auflage des Autoklassikers dabei auf dem Circuit des 24 Heures im französischen Le Mans, der rund 13 Kilometer lang ist und größtenteils aus öffentlichen Landstraßen besteht.

Wie der Name schon sagt, dauert das Rennen 24 Stunden lang, weswegen es erst am Sonntag endet. Das Team, das am Ende die meisten Kilometer absolviert hat, ist der Sieger. Im letzten Jahr war dies noch Toyota Gazoo Racing mit den Gesamtsiegern Mike Conway, José María López und Kamui Kobayashi. Der Autohersteller aus Japan gewann die vergangenen vier Rennen, davor dominierten die deutschen Teams Porsche und Audi Sport Team Joest sieben Jahre lang.

24-Stunden von Le Mans, Übertragung: So seht Ihr das Rennen live im TV und Livestream

Mehrere Anbieter übertragen das gesamte Rennen in Le Mans. Einer davon ist RTL Nitro, das das Geschehen auf der Rennstrecke ab 15.30 Uhr am Samstag im frei empfangbaren Fernsehen anbietet, wobei die erste halbe Stunde für die Vorberichterstattung reserviert ist. Ebenfalls im Free-TV und zur Gänze bietet auch der Sportsender Eurosport 1 den Super Bowl des Motorsports an. Bei Eurosport 1 lassen sich zudem auch Tage davor die Freien Trainings, Qualifyings und die Hyperpole-Session live verfolgen.

Das Rennen wird jedoch nicht nur im TV, sondern auch im Livestream angeboten. Auch dafür sind RTL und Eurosport die richtigen Ansprechpartner - beide Livestreams sind jedoch kostenpflichtig, sowohl RTL+ als auch der Eurosport-Player. Um RTL+ nutzen zu können, braucht man entweder RTL+ Premium für 4,99 Euro pro Monat oder RTL+ Premium Duo für 7,99 Euro pro Monat. Eurosport 1 steht beim Eurosport-Player zur Verfügung, diesen könnt Ihr mit einem Abo in Höhe von 6,99 Euro je Monat abrufen.

Den Eurosport-Player kann man jedoch auf eine andere Art und Weise freischalten: nämlich mit Hilfe von DAZN. Wer nämlich Kunde von DAZN ist, hat gleichzeitig auch Eurosport 1 und Eurosport 2 auf der Plattform, die er öffnen kann. Dasselbe ist zudem auch via JOYN+ möglich.

Zum riesigen Sportangebot von DAZN zählen neben Motorsportevents auch Sportarten wie Fußball, Tennis, Darts, Handball, Basketball, American Football und viele mehr.

Die Kosten für das dafür benötigte Abonnement liegen bei 29,99 Euro je Monat. Das Jahresabo kostet hingegen 274,99 Euro pro Jahr und ist im Vergleich zum Monatsabo auf das Jahr gesehen günstiger.

24-Stunden von Le Mans, Übertragung: So seht Ihr das Rennen live im TV und Livestream - WEITERE INFORMATIONEN ZU DAZN

24-Stunden von Le Mans: Die Sieger der vergangenen zehn Jahre

JahrTeamGesamtsiegerDistanz
2012Audi Sport Team JoestAndré Lotterer
Benoît Tréluyer
Marcel Fässler
5151,800 km
2013Audi Sport Team JoestTom Kristensen
Allan McNish
Loïc Duval
4742,892 km
2014Audi Sport Team JoestAndré Lotterer
Benoît Tréluyer
Marcel Fässler
5165,391 km
2015Team PorscheNico Hülkenberg
Nick Tandy
Earl Bamber
5382,820 km
2016Team PorscheNeel Jani
Romain Dumas
Marc Lieb
5233,536 km
2017Team PorscheBrendon Hartley
Earl Bamber
Timo Bernhard
5001,990 km
2018Toyota Gazoo RacingFernando Alonso
Sébastien Buemi
Kazuki Nakajima
5288,052 km
2019Toyota Gazoo RacingFernando Alonso
Sébastien Buemi
Kazuki Nakajima
5246,010 km
2020Toyota Gazoo RacingBrendon Hartley
Sébastien Buemi
Kazuki Nakajima
5273,26 km
2021Toyota Gazoo RacingMike Conway
José María López
Kamui Kobayashi
5054,25 km

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung