Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Schöneborn in Kairo im Finale

SID
Lena Schöneborn zeigte sich besonders im Fechten in guter Verfassung
© getty

Peking-Olympiasiegerin Lena Schöneborn (Bonn) ist beim Weltcup der Modernen Fünfkämpfer in Kairo mühelos ins Finale eingezogen. Die 27-Jährige belegte in ihrer Qualifikationsgruppe vor allem dank einer starken Fechtleistung den zweiten Platz (974 Punkte).

Auch Janine Kohlmann (Potsdam/973) überzeugte und kam auf den geteilten dritten Platz. Paria Mahrokh (Bonn) und Weltcup-Debütantin Alexandra Bettinelli (Berlin) verpassten dagegen die Runde der besten 36 Athleten.

Der Wettkampf in der ägyptischen Hauptstadt ist der zweite Weltcup der Saison. Der Auftakt in Acapulco/Mexiko hatte Anfang März aufgrund großer Hitze abgesagt werden müssen. Am Freitag starten die Männer in die Qualifikation, darunter die deutschen Athleten Stefan Köllner, Fabian Liebig, Marvin Dogue (alle Potsdam) sowie Alexander Nobis (Berlin).

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung