Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Heynen: Halbfinale "für uns quasi unmöglich"

SID
Vital Heynen: "Wer aus unserer Gruppe ins Halbfinale kommt, ist so gut wie Europameister"
© getty

Volleyball-Bundestrainer Vital Heynen hat einen Tag vor Beginn der Europameisterschaft in Polen und Dänemark die Erwartungen an sein Team gedämpft.

"Bei der EM sind wir in einer sehr schwierigen Gruppe. Wer aus unserer Gruppe ins Halbfinale kommt, ist so gut wie Europameister. Für uns ist das quasi unmöglich", sagte der Coach bei "Sport1".

Das Team um den derzeit verletzten Kapitän Jochen Schöps trifft am Freitag im Auftaktspiel der Gruppe D im polnischen Gdingen auf Olympiasieger Russland (17.00 Uhr). Zudem bekommt es die Heynen-Auswahl noch mit dem Weltranglisten-Neunten Bulgarien (15.00 Uhr) und Tschechien (Sonntag/15.00 Uhr) zu tun. Die drei Erstplatzierten der vier Vorrundengruppen ziehen in die K.o.-Phase, die Gruppensieger direkt in das Viertelfinale ein.

Das Ziel für diese EM sei es, gut zu spielen und eine Runde weiterzukommen, sagte Heynen. Der Fokus des 44-Jährigen liegt schon jetzt auch auf der WM-Qualifikation im Winter. Sollte die deutsche Mannschaft das EM-Finale in Kopenhagen erreichen, hätte sie das Ticket für die WM 2014 schon früher in der Tasche.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung