Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Sotschi-Teampremiere ohne Savchenko/Szolkowy

SID
Aljona Savchenko und Robin Szolkowy wollen sich ganz auf die Paarlauf-Konkurrenz konzentrieren
© getty

Die Premiere des olympischen Teamwettbewerbs der Eiskunstläufer bei den Winterspielen von Sotschi 2014 findet ohne Aljona Savchenko und Robin Szolkowy statt.

Die beiden Chemnitzer wollen sich ganz auf die Paarlauf-Konkurrenz konzentrieren, in der sie zu den Medaillenanwärtern gehören.

"Es ist zeitlich einfach zu knapp, zwischen der Mannschafts-Entscheidung und unserem Auftakt mit dem Kurzprogramm liegen nur drei Tage", sagte Trainer Ingo Steuer dem "SID". Ob sich die Deutsche Eislauf-Union überhaupt für diese neue Disziplin qualifizieren kann, wird voraussichtlich erst im Dezember feststehen.

Noch nicht gefallen ist hingegen die Entscheidung, ob die Steuer-Schützlinge ihre Karriere in Sotschi oder erst bei den Weltmeisterschaften Ende März im japanischen Saitama beenden werden. "Darüber werden wir nach Olympia beratschlagen", sagte der Coach.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung