Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Benzien Europameister im Candadier-Einer

SID
Kanu-EM in Krakau: Jan Benzien ist neuer Europameister im Canadier-Einer
© getty

Die deutschen Slalom-Kanuten haben bei den Europameisterschaften im polnischen Krakau am Samstag einen glänzenden Auftakt gefeiert und fünf Medaillen gewonnen. Jan Benzien aus Leipzig sicherte sich seinen ersten Einzeltitel vor Sideris Tasiadis.

Die deutschen Slalom-Kanuten haben bei den Europameisterschaften im polnischen Krakau am Samstag einen glänzenden Auftakt gefeiert und fünf Medaillen gewonnen. Im Canadier-Einer gelang den DKV-Sportlern einen Doppelsieg, Jan Benzien aus Leipzig sicherte sich seinen ersten internationalen Einzeltitel vor dem Olympiazweiten Sideris Tasiadis (Augsburg). "Ich habe das richtige Maß zwischen Sicherheit und Risiko gefunden", sagte Benzien nach seinem ersten EM-Titel. Bronze gewann der Slowake Matej Benus.

In den Team-Wettbewerben am Nachmittag kamen noch zwei Silbermedaillen hinzu. Die Canadier-Einer-Mannschaft um Tasiadis, Benzien und Franz Anton belegte Rang zwei hinter dem Team aus der Slowakei. Zum Abschluss des ersten Wettkampftages sicherten sich die Kajak-Herren um Hannes Aigner, Sebastian Schubert und Fabian Dörfler Silber hinter Tschechien.

Zuvor hatte im Kajak-Einer Sebastian Schubert (Hamm) hinter Sieger Jiri Prskavec (Tschechien) als Dritter die Bronzemedaille gewonnen, Zweiter war der Schweizer Michael Kurt geworden. "Ich bin sehr zufrieden, vor allem nach der schwierigen Vorbereitung hier. Ich hatte nicht den perfekten Einstieg in den Lauf, aber im unteren Abschnitt war es ein cooles Racing", sagte Schubert.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung