Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Hockey-Frauen starten mit Sieg

SID
Dank des 3:0-Erfolgs gegen Belgien können die Hockey-Frauen nun ohne Druck aufspielen
© getty

Die deutschen Hockey-Frauen sind mit einem klaren Sieg in das Drittrundenturnier der World League gestartet. Gegen Belgien gewann das Team von Bundestrainer Jamilon Mülders mit 3:0 (2:0) und steht damit hinter Neuseeland (7:0 gegen Indien) auf Tabellenplatz zwei der Vorrundengruppe B.

Kapitän Julia Müller brachte die DHB-Auswahl in der 21. Minute in Führung, kurz später erhöhte Tina Bachmann (24.) per Siebenmeter. Dem Eigentor zum 3:0 ging eine Flanke von Lydia Haase voraus (42.).

"Ich bin phasenweise zufrieden", sagte Mülders: "Wir haben das Spiel kontrolliert und verdient gewonnen." Im Vergleich zu den Testspielen habe die Mannschaft ein "anderes Gesicht" gezeigt.

In Rotterdam kann sich die deutsche Mannschaft frühzeitig für die WM 2014 in Den Haag qualifizieren. Um das Ticket sicher zu haben, muss sie die dritte Runde der World League mindestens als Dritter abschließen. Andernfalls ist das Team auf die Schützenhilfe anderer Nationen angewiesen. Nächster Gegener ist am Freitag (15.30 Uhr) Neuseeland.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung