Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Baum: Teilnahme an WM nicht gefährdet

SID
Trotz seiner Aufgabe in Bundesliga-Halbfinale kann das deutsche Team auf Patrick Baum zählen
© getty

Der zweimalige EM-Zweite Patrick Baum sieht seine Teilnahme an der Tischtennis-WM in Paris trotz seiner verletzungsbedingten Aufgabe im Bundesliga-Halbfinale nicht gefährdet.

"Ich habe eine Muskelverhärtung im Rücken gespürt. Die Aufgabe war eine Vorsichtsmaßnahme. Ich denke nicht, dass es sich um eine schwere Verletzung handelt. Für die WM wird das wohl nicht viel ausmachen.

Ich glaube, dass ich normal trainieren kann", sagte Baum dem Onlineportal derwesten.de.

Aufgabe nach Satz eins

Der frühere Jugend-Weltmeister hatte beim 3:2-Erfolg von Rekordmeister Borussia Düsseldorf gegen Werder Bremen gegen den Rumänen Constantin Cioti nach dem ersten Satz aufgegeben.

Baums Spiel hatte nach Bremens 3:0-Hinspielsieg und Werders erstem Punkt im Rückspiel nur noch statistische Bedeutung.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung