Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Brink/Fuchs in Shanghai weiter

SID
Auch mit seinem neuen Partner Sebastian Fuchs ist Julius Brink erfolgreich
© getty

Olympiasieger Julius Brink und sein neuer Partner Sebastian Fuchs haben beim Beachvolleyball-Grand-Slam in Shanghai die Gruppenphase mit einem Erfolg abgeschlossen.

Das Kölner Duo feierte beim 2:0 (21:11, 21:13) über die Lokalmatadoren Zhang Lizeng/Li Zhuoxin seinen zweiten Sieg im dritten Spiel und hat damit die erste K.o.-Runde erreicht.

Direkt für das Achtelfinale qualifiziert sind die Vize-Europameister Jonathan Erdmann und Kay Matysik. Durch das 2:0 (24:22, 21:13) gegen die Brasilianer Ricardo/Álvaro Filho machte das Duo aus Berlin den Gruppensieg perfekt.

Dollinger/Stefan noch mit Chancen

Sebastian Dollinger/Stefan Windscheif unterlagen am Donnerstag den Polen Grzegorz Fijalek/Mariusz Prudel mit 1:2 (21:15, 24:26, 11:15) und verpassten die direkte Qualifikation für die Runde der letzten 16.

Die mit zwei Siegen gestarteten Hamburger können es aber über die erste Runde dorthin schaffen.

Eric Koreng/Alexander Walkenhorst (Kiel/Hamburg) gewannen 2:0 (21:19, 21:16) gegen Maverick Hatch/Sam Schachter (Kanada) und sind nach dem zweiten Sieg ebenfalls weiter. Auch Markus Böckermann/Mischa Urbatzka (Kiel) feierten beim 2:1 (21:17, 21:23, 15:9) gegen Daan Spijkers/Steven van de Velde (Niederlande) den entscheidenden zweiten Erfolg und zogen in die erste Runde ein.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung