Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Olympiazweiter Nethercott gestorben

SID
Acer Nethercott holte bei den Olympischen Spielen in Peking die Silbermedaille
© Getty

Der britische Olympia-Ruderer Acer Nethercott ist im Alter von nur 35 Jahren gestorben. Dies bestätigte der britische Verband auf seinem Internetauftritt.

Nethercott führte den Insel-Achter bei den Sommerspielen 2008 in Peking als Steuermann zur Silbermedaille. Die Todesursache ist nicht bekannt, Nethercott soll aber an einem Gehirntumor gelitten haben.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung